RAR Schaukelstuhl Babyrocker

von Charles & Ray Eames

Preis: € 2.850,00 * ( inkl. )

Hersteller: HermanMiller

In den 1950er bis 1980er Jahren erhielten alle Mitarbeiter von Herman Miller bei Geburt eines Kindes einen Eames RAR Schaukelstuhl als Geschenk, welcher rückseitig entsprechend signiert wurde. So entstand der Name Babyrocker. Das hier gezeigte Exemplar stammt aus dieser Serie und ist mit einem Messingschild "July Kay Reeder", Datum 16. November 1970 from Herman Miller Inc. gekennzeichnet.

Charles und Ray Eames zählen zu den bedeutensten Persönlichkeiten des Designs des 20. Jahrhunderts. Sie haben nicht nur Möbel entwickelt, sondern auch Filme gedreht, fotografiert, Ausstellungen konzipiert und ihr eigenes Haus auf bahnbrechende Weise geplant und realisiert.

Auch die Eames Plastic Chairs waren eine bahnbrechende Entwicklung dieser vielseitigen Designer. Der Entwurf stammt aus dem Jahre 1948 und wurde im Rahmen des Wettbewerbes „Low Cost Furniture Design” des Museum of Modern Art in New York zum ersten Mal produziert. Die bequeme Sitzschale aus glasfaserverstärktem Kunststoff wurde mit unterschiedlichen Untergestellen kombiniert.

Ausführung: gelbe Fiberglas-Schale, Original-Untergestell, sehr guter Zustand, HermanMiller Signet, Messingschild, Einzelstück, differenzbesteuert,

Lieferzeit: 1 Woche frei Haus innerhalb Deutschlands

RAR Schaukelstuhl Babyrocker von Charles & Ray Eames - HermanMiller
RAR Schaukelstuhl Babyrocker von Charles & Ray Eames - HermanMiller RAR Schaukelstuhl Babyrocker von Charles & Ray Eames - HermanMiller
Preis: € 2.850,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*