Wassily Chair B3 (Miniatur)

Wassily Chair B3 (Miniatur)

von Marcel Breuer

Preis: € 230,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Vitra Design Museum

Marcel Breuer studierte zuerst am Bauhaus und zählt heute bedeutendsten Designern der frühen Moderne. Der Clubsessel B3 war das erste Sitzmöbel der Designgeschichte aus nahtlos gezogenem Stahlrohr. Deie damals vorherschende Gemütlichkeit ersetzte Marcel Breuer durch eine ungewöhnliche, fast puristische Konstruktion. Der Spitzname Wassily Chair entstand dabei erst in den 1960er Jahren (Marcel Breuer hat den Sessel ursprünglich für das Haus von Wasily Kandinsky entworfen). Entwurf 1925.

Mit der Miniaturensammlung schuf das Vitra Design Museum eine Kollektion von Stuhlklassikern im Maßstab 1 zu 6. Diese Miniaturen dienen nicht nur als Dekorationsobjekte, auch für Lehrstätten und Universitäten sind sie als Anschauungsmaterial gut geeignet. Die Zusammenstellung der Miniaturen erfolgt dabei nach wissenschaftlichen Kriterien - auch wenn zahlreiche Designklassiker aus der Vitra Kollektion dabei sind. Dies liegt einfach daran, das Vitra mit Entwerfern wie Charles Eames, Verner Panton, Frank Gehry, Jean Prouvé oder George Nelson natürlich viele zeitlose Entwürfe im Programm hat.

Miniatur im Maßstab 1 zu 6, Stahlrohr, Leder, 11,6 x 12,3 x 12,7 cm

Lizensierter Produzent des Originals: Knoll International (erhältlich bei Markanto)

Lieferung: ca. 3-4 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Wassily Chair B3 (Miniatur) von Marcel Breuer - Vitra Design Museum
Preis: € 230,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*