Yngve Ekström (1913 - 1988)

Yngve Ekström wurde 1913 in Südschweden geboren. Sein Vater starb recht früh, hatte aber entscheidenden Einfluss auf den Werdegang von Ekström. Denn die Holzschnitzarbeiten, die der Mitarbeiter einer Möbelfabrik in seiner Freizeit anfertigte, beeinflussten den jungen Ekström nachhaltig.

Yngve Ekström studierte später Zeichnen, Malen, Musik und Kunstgeschichte. Im Laufe der Zeit begann aber der Autodidakt mit dem Entwurf von Möbeln, gemeinsam mit seinem Bruder Jerker Ekström gründete er dann die Möbelmanufaktur Swedese. Der große Durchbruch kam 1956 mit dem Sessel Lamino aus verleimtem Schichtholz. Der erfolgreiche Entwurf (über 250.000 Laminos wurden bisher produziert) wurde 1999 von den Lesern der schwedischen Zeitschrift Sköna Hem zum „Schwedischen Möbel des Jahrhunderts“ gewählt. Weitere Infos über das Werk von Ekström finden Sie hier.


Accent Sessel und Sofa  von Yngve Ekström


Swedese
Accent Sessel und Sofa


von Yngve Ekström


ab € 2.100,00


Desirée Gartenstuhl  von Yngve Ekström


Swedese
Desirée Gartenstuhl


von Yngve Ekström


€ 445,00


Lamino Beistelltisch  nach Yngve Ekström


Swedese
Lamino Beistelltisch


nach Yngve Ekström


ab € 300,00


Lamino Chair (Leder)  von Yngve Ekström


Swedese
Lamino Chair (Leder)


von Yngve Ekström


ab € 1.825,00


Lamino Chair (Schaffell)  von Yngve Ekström


Swedese
Lamino Chair (Schaffell)


von Yngve Ekström


ab € 1.765,00


Lamino Chair (Special Edition)  von Yngve Ekström


Swedese
Lamino Chair (Special Edition)


von Yngve Ekström


ab € 2.175,00