Friso Kramer (1922)

Der Niederländer Friso Kramer ist einer der tonangebenden Vertreter des niederländischen Industriedesigns und arbeitete viele Jahre lang als Möbeldesigner bei der Firma Ahrend. Den Revolt-Stuhl entwarf Friso Kramer ursprünglich im Jahr 1953. 2004 brachte Ahrend den Revolt-Stuhl erneut auf den Markt, in Kombination mit dem 1964 ebenfalls von Kramer entworfenen Facet-Tisch. Der geradlinige Tisch orientiert sich am funktionalen Stil einer Florence Knoll. Beide Klassiker wurden im Laufe der letzten Jahrzehnte zu unverkennbaren Stilikonen in niederländischen Inneneinrichtungen.