Antony Chair (Miniatur)

Antony Chair (Miniatur)

von Jean Prouve

Preis: € 230,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Vitra Design Museum

Jean Prouvés Möbelentwürfe entstanden in der Zeit von 1924 bis 1956 und waren in ihrer Funktionalität am Bedarf der Zeit ausgerichtet – einfach, langlebig und preiswert. Gefertigt wurden sie damals in Kleinauflagen in seiner eigenen Werkstatt (Atelier Jean Prouvé), der Vertrieb erfolgte über die Pariser Galerie Steph Simon. Im Gegensatz zu den Bauhaus-Designern, die viel mit Stahlrohr experimentieren, arbeitete Prouve mit umgeformten Stahlblech. Seine aus der Automobil- und Flugzeugindustrie gewonnenen Fertigungskenntnisse prägten dabei formale Details ebenso wie die Gesamterscheinung. Zusammengeschraubtes und Montiertes sind Ausdruck seines konstruktiven Entwurfsprinzips. Entwurf 1950.

Mit der Miniaturensammlung schuf das Vitra Design Museum eine Kollektion von Stuhlklassikern im Maßstab 1 zu 6. Diese Miniaturen dienen nicht nur als Dekorationsobjekte, auch für Lehrstätten und Universitäten sind sie als Anschauungsmaterial gut geeignet. Die Zusammenstellung der Miniaturen erfolgt dabei nach wissenschaftlichen Kriterien - auch wenn zahlreiche Designklassiker aus der Vitra Kollektion dabei sind. Dies liegt einfach daran, das Vitra mit Entwerfern wie Charles Eames, Verner Panton, Frank Gehry, Jean Prouvé oder George Nelson natürlich viele zeitlose Entwürfe im Programm hat.

Miniatur im Maßstab 1 zu 6, Sperrholz, Stahlrohr. Stahlblech, 11.5 x 14,5 x 8,5 cm

Lizensierter Produzent des Originals: Vitra (erhältlich bei Markanto)

Lieferung: ca. 3-4 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Antony Chair (Miniatur) von Jean Prouve - Vitra Design Museum
Preis: € 230,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*