Tulip Chair (Miniatur)

Tulip Chair (Miniatur)

von Eero Saarinen

Preis: € 198,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Vitra Design Museum

Fünf Jahre arbeitete Sarinen an der Entwicklung eines Möbelprogramms mit nur einem Fuß. Heraus kam die Saarinen-Kollektion, die heute immer noch erfolgreich von Knoll International produziert wird. Damit war der Tulip Chair (oder Tulpenstuhl) der erste einbeinige Stuhl der Welt. Entwurf 1956.

Mit der Miniaturensammlung schuf das Vitra Design Museum eine Kollektion von Stuhlklassikern im Maßstab 1 zu 6. Diese Miniaturen dienen nicht nur als Dekorationsobjekte, auch für Lehrstätten und Universitäten sind sie als Anschauungsmaterial gut geeignet. Die Zusammenstellung der Miniaturen erfolgt dabei nach wissenschaftlichen Kriterien - auch wenn zahlreiche Designklassiker aus der Vitra Kollektion dabei sind. Dies liegt einfach daran, das Vitra mit Entwerfern wie Charles Eames, Verner Panton, Frank Gehry, Jean Prouvé oder George Nelson natürlich viele zeitlose Entwürfe im Programm hat.

Miniatur im Maßstab 1 zu 6, Lackiertes Polyurethan und Aluminium, Stoff, 9,2 x 13,4 x 8,3 cm

Lizensierter Produzent des Originals: Knoll International (erhältlich bei Markanto)

Lieferung: ca. 3-4 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Tulip Chair (Miniatur) von Eero Saarinen - Vitra Design Museum
Preis: € 198,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*