Butterfly Stool (Miniatur)

Butterfly Stool (Miniatur)

von Sori Yanagi

Preis: € 155,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Vitra Design Museum

Der Hocker ist ein Entwurf des Japaners Yanagi. Yanagi hatte in den 1940er Jahren engen Kontakt zu Charlotte Perriand und begleitete sie auf ihren Reisen durch Japan. Wahrscheinlich ist dadurch sein Interesse an Design entstanden. Das Außergewöhnliche am Butterfly ist, dass Yangai zwar die damals neue westliche Schichtholztechologie einsetzte, aber einen Entwurf erstellte, der auf traditionellen japanischen Formen beruhte. Die Konstruktion beruht auf zwei Sperrholzpaneelen, die mittels einem Metallsteg verbunden sind. 1957 erhielt Yangari für den Butterfly die Goldmedaille der Mailänder Triennale. Entwurf 1954.

Mit der Miniaturensammlung schuf das Vitra Design Museum eine Kollektion von Stuhlklassikern im Maßstab 1 zu 6. Diese Miniaturen dienen nicht nur als Dekorationsobjekte, auch für Lehrstätten und Universitäten sind sie als Anschauungsmaterial gut geeignet. Die Zusammenstellung der Miniaturen erfolgt dabei nach wissenschaftlichen Kriterien - auch wenn zahlreiche Designklassiker aus der Vitra Kollektion dabei sind. Dies liegt einfach daran, das Vitra mit Entwerfern wie Charles Eames, Verner Panton, Frank Gehry, Jean Prouvé oder George Nelson natürlich viele zeitlose Entwürfe im Programm hat.

Miniatur im Maßstab 1 zu 6, Sperrholz, Messing, 5,7 x 6,9 x 7,9 cm

Lizensierter Produzenten des Originals: Vitra (erhältlich bei Markanto)

Lieferung: ca. 3-4 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Butterfly Stool (Miniatur) von Sori Yanagi - Vitra Design Museum
Preis: € 155,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*