Pentagondodekaeder

Pentagondodekaeder

von Adolf Loos

Preis: € 6.995,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Woka Lamps Vienna

Den Pentagondodekaeder entwarf Adolf Loos 1909 für die Handelskette Knize in Wien, Paris und Berlin. Die Pendelleuchte besteht aus 12 Elementen in der Form des Pentagons. Geöffnet wird die Leuchte zum Leuchtmittelaustausch seitlich.

Adolf Loos gilt als einer der ersten modernen Architekten, die sich bewußt von der Ornamentik der damaligen Zeit durch gradlinige, schnörkellose Fassaden absetzten, wie das Haus am Michaelerplatz oder die Villa Steiner in Wien (mit Flachdach). Eine Architektur, die viele gestalterische Elemente des Bauhauses vorwegnahm und damals auf viel Kritik stieß. Ebenso wie seine Kollegen Oskar Kokoschka oder Arnold Schönberg verstand sich Loos als künstlerischer Einzelgänger.

Ausführung: Messing oder Messing vernickelt, Kristallglas, Durchmesser 35 cm, Leuchtmittel: max. 3 x 100 Watt, Fassung E27, Lieferung exklusive Leuchtmittel

Diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen: A+ - E auf einer Skala von A (sehr effizient) bis E (weniger effizient).

Lieferung: ca. 4 - 6 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Pentagondodekaeder von Adolf Loos - Woka Lamps Vienna
Pentagondodekaeder von Adolf Loos - Woka Lamps Vienna Pentagondodekaeder von Adolf Loos - Woka Lamps Vienna
Ausführung: 

Aktuelle Auswahl:
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*