Tabouret Curule

Tabouret Curule

von Pierre Chareau

Preis: € 1.235,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Ecart International

Der niedrige Hocker Tabouret Curule  ist noch Pierre Chareaus frühem Werk zuzuordnen (Entwurf 1925). Der Hocker zeichnet sich durch die Verwendung von Bergahorn aus, dabei ist die abgerundete Oberfläche aus Furnier, die seitliche Struktur aus massivem Bergahorn.

Während Pierre Chareaus Werk eher noch dem Art Deco zugeschrieben werden kann, schuf er Ende der 1920er Jahre sehr reduzierte Flachstahlmöbel der Moderne, häufig in Kombination mit edlen Hölzern. Heute werden ein Teil seiner Entwürfe von Ecart International als Sammler-Edition produziert.

Als Hauptwerk des Architekten Pierre Chareau gilt der 1931 entstandene Umbau des Maison de Verre in Paris mit seiner Glasbausteine-Architektur. Chareau war auch als Mitbegründer der avantgardistischen Gruppen Congrès International d’Architecture Moderne (CIAM) und der Union des Artistes Modernes (UAM) sehr aktiv.

Ausführung: Bergahorn wahlweise natur, schwarz oder braun gebeizt. Maße: 52 x 33 cm, Höhe 35 cm

Lieferung: ca. 4 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Tabouret Curule von Pierre Chareau - Ecart International
Farbe: 

Aktuelle Auswahl:
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*