Caruelle-Tisch 2497

Caruelle-Tisch 2497

von Georg Albert Ulysse Caruelle

Preis: € 1.715,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Embru

1935 schuf ein Pariser Unternehmer einen Schweizer Klassiker: den Caruelle-Tisch.

Das Schweizer Unternehmen Embru erwarb damals direkt das Patent des Franzosen Georg Albert Ulysse Caruelle. Denn der multifunktionale Allrounder konnte auf sage und schreibe 100 Arten eingesetzt werden: als Beistelltisch, als Unterlage, als Rednerpult, Notenständer oder Spielbrett. So vielseitig die Einsatzmöglichkeiten, so einfach die Bedienung. Mit wenigen Handgriffen ist die obere Tischplatte horizontal und vertikal schwenkbar oder kann als Serviertablett abgenommen werden.

2012 wurde der Caruelle-Tisch (in der Version von 1942) wieder von Embru in das Sortiment genommen. Optional ist auch eine Schreibauflage aus Bullenleder (EURO 220,00) lieferbar.

Ausführung: Gestell kupferbruiniert, glanzlackiert, Tablare Nussbaum furniert, geölt/Kanten Nussbaum massiv

Maße: 70 - 98 cm höhenverstellbar mittels Kugelgriff, mit Auszugssicherung

Lieferung: ca. 1-2  Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Caruelle-Tisch 2497 von Georg Albert Ulysse Caruelle - Embru
Caruelle-Tisch 2497 von Georg Albert Ulysse Caruelle - Embru Caruelle-Tisch 2497 von Georg Albert Ulysse Caruelle - Embru Caruelle-Tisch 2497 von Georg Albert Ulysse Caruelle - Embru
Preis: € 1.715,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*