Sessel 403 (Hallway)

Sessel 403 (Hallway)

von Alvar Aalto

Preis: € 555,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Artek

Der Entwurf des stapelbaren Hallway Chairs von Artek entstand 1932 für das Paimio-Sanatorium in Finnland. 1929 erhielt Aalto den Auftrag für das Gebäude, wofür er auch das Möbiliar entwarf. Seine Gedanke war dabei, dass Schichtholz auf Grund des Materials weicher und freundlicher für die Patienten wirkt als Stahlrohr. Bis 1933 arbeitete Aalto an dem Sanatorium, das auch durch die faszinierende Architektur überzeugt und als eines seiner architektonischen Meisterwerke zählt.

Der finnische Architekt Alvar Aalto gilt eigentlich als Pionier der Schichtholzverarbeitung. Beeinflusst vom deutschen Bauhaus experimentierte er seit 1927 mit diesem Werkstoff und schuf zusammen mit seiner Frau Aino Aalto zahlreiche Möbel, die moderne Formen mit natürlichen Materialien kombinierten. Von seinem architektonischen Werk sind exemplarisch noch die Bibliothek in Viipuri (im heutigen Russland) und der finnische Pavillon auf der Weltausstellung in New York 1939 zu nennen.

Material: Armlehnen Birke klar lackiert, Sitzfläche wahlweise weiß oder schwarz lackiert, Maße: 52 x 60 x 81 cm, Sitzhöhe 42 cm

Wir haben noch zwei Ausstellungsstücke in mintgrün und orange!

Lieferung: ca. 2-4 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Kategorie: Aalto Stuhl und Sessel

Verschiedene Ausführungen, auf Lager und sofort versandbereit.

Sessel 403 (Hallway) von Alvar Aalto - Artek
Sessel 403 (Hallway) von Alvar Aalto - Artek Sessel 403 (Hallway) von Alvar Aalto - Artek Sessel 403 (Hallway) von Alvar Aalto - Artek Sessel 403 (Hallway) von Alvar Aalto - Artek
Farbe: 

Aktuelle Auswahl:
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*