Teeservice

Teeservice

von Wilhelm Wagenfeld

Preis: ab € 8,45 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Jenaer Glas

Der Entwurf des Teeservice von Wilhelm Wagenfeld stammt aus dem Jahr 1933 und gilt als eine seiner wichtigsten Arbeiten. Denn im Gegensatz zu einen Bauhaus Entwürfen war das Teeservice für Jenaer Glas auch in den 1930er Jahren schon sehr erfolgreich. Wagenfeld warf damals noch weitere Objekte wie den Sintrax Kaffeezubereiter für die Glasmanufaktur, die heute aber nicht mehr in Produktion sind.

Als gelernter Silberschmied kam Wilhelm Wagenfeld 1923 als Schüler an das Bauhaus, wo er später selbst Leiter der Metallwerkstatt wurde. Im Gensatz zu vielen anderen Bauhaus-Entwerfern waren seine Entwürfe in den 1920er und 1930er Jahren auch wirtschaftlich direkt erfolgreich. Für Wagenfeld war die beste Eigenschaft eines Objektes „das Anspruchslose”, womit Alltagsgegenstände, die brauchbar, preiswert und zugleich ansprechend sind, gemeint waren.

Das Wagenfeld Teeservice aus Glas von besteht aus folgenden Elementen:

> Kuchenteller, Durchmesser 20 cm
> Zuckerschale und Sahnegießer
> Teetasse inkl. Untertasse, Durchmesser 16,7 cm
> Teekanne inkl. Deckel/Sieb, Durchmesser 28 cm

Lieferung: ca. 1 Woche frei Haus innerhalb Deutschlands

Verschiedene Ausführungen, auf Lager und sofort versandbereit.

Teeservice von Wilhelm Wagenfeld - Jenaer Glas
Teeservice von Wilhelm Wagenfeld - Jenaer Glas Teeservice von Wilhelm Wagenfeld - Jenaer Glas Teeservice von Wilhelm Wagenfeld - Jenaer Glas
Ausführung: 

Aktuelle Auswahl:
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*