2229 Der Jagdsessel

2229 Der Jagdsessel

von Børge Mogensen

Preis: ab € 4.360,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Fredericia

Der etwas eigenwillige Jagdsessel (Hunting chair) von Børge Mogensen wurde 1950 zur Herbstausstellung der Tischlerinnung in Kopenhagen entworfen, die in jenem Jahr unter dem Motto Die Jagdhütte stand. Das Gestell ist aus Eiche gefertigt, während Sitz und Rücken aus Kernleder bestehen mit verstellbaren Spangen – eine rustikale und maskuline Kombination, an der Børge Mogensen später, u.a. in Verbindung mit dem Spanischen Stuhl weiterarbeitete.

Der Däne Børge Mogensen konzipierte in den 1940er bis 1960er Jahren Qualitätsmöbel, welche oft von traditionellen Möbeln oder auch Shaker-Möbeln beeinflusst waren. Die Auswahl ist dabei beträchtlich, viele seiner Entwürfe wurden von Fredericia in Dänemark produziert. Børge Mogensen war produktiv wie nur wenige Entwerfer. Ideen kamen ihm zu allen Tages- und Nachtzeiten und wurden auf Streichholzschachteln, Servietten oder halb zerknüllten Umschlägen festgehalten.

Ausführung: Eiche unbehandelt (optional auch geseift möglich) oder Eiche schwarz lackiert, Kernleder natur oder schwarz, Maße: 70,5 x 87 cm, Höhe 67 cm, Sitzhöhe 28 cm

Lieferung: ca. 4-6 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

2229 Der Jagdsessel von Børge Mogensen - Fredericia
2229 Der Jagdsessel von Børge Mogensen - Fredericia 2229 Der Jagdsessel von Børge Mogensen - Fredericia
Ausführung: 
Gestell: 

Aktuelle Auswahl:
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*