Asymmetric chaise

Asymmetric chaise

by Harry Bertoia

Price: from € 7.790,00 (incl. tax, excl. )

Manufacturer: Knoll International

Der asymmetrische Liegesessel von Harry Bertoia wurde erst ab 2005 von Knoll International produziert, der Entwurf stammt aber bereits aus den 1950er Jahren. Aber damals erwies sich die Herstellung als zu aufwendig.

Der Metallkünstler Harry Bertoia studierte an der legendären Cranbook Acadamy, wo er bereits Ende der 1930er Jahre mit Florence Knoll befreundet war. Zwischenzeitlich arbeitete er bis 1945 eng mit den Eames zusammen. Ende der 1940er Jahre erreichte Bertoia ein Brief von Florence und Hans Knoll: „Arbeite an was Du willst. Sollte dabei ein Möbel entstehen – um so besser”. Ohne irgendwelche Einschränkungen in Budget und Zeit bekam Bertoia so die Möglichkeit, seine Ideen umzusetzen. So entstanden seine berühmten skulpturhaften Drahtgitterstühle und -sessel, der Gewinn aus den Möbeln erlaubte es Bertoia sich später ganz der Kunst zu konzentrieren.

Ausführung: Eisendraht, Gestell wahlweise verchromt oder mit weißer Rilsan-Schutzbeschichtung, Maße: 115 x 106 x 102 cm 

Die Asymmetric Chaise ist bei Markanto in den Stoffen Tonus (90 % Schurwolle, 10 % Helanca) und in Knoll Textiles (genaue Spezifikation hier) erhältlich, weitere Textilien gerne auf Anfrage.

> Asymmetric Chaise, ohne Bezug
> Asymmetric Chaise, Komplettbezug Tonus
> Asymmetric Chaise, Komplettbezug Knoll

Lieferung: ca. 6 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

 

Markanto Bezugstoffe 

Knoll Textiles

Categorie: Knoll Bertoia collection

Asymmetric chaise by Harry Bertoia - Knoll International
Asymmetric chaise by Harry Bertoia - Knoll International Asymmetric chaise by Harry Bertoia - Knoll International Asymmetric chaise by Harry Bertoia - Knoll International
Base: 
Fabric: 
Version: 

Current price:
Quantity:  

Information on our delivery times*