S38 Hocker

S38 Hocker

von Egon Eiermann

Preis: ab € 270,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Wilde + Spieth

Den staplbaren Hocker S38 entwarf Egon Eiermann für Wilde + Spieth 1952, erhältlich ist der Hocker auf Anfrage auch als Barhocker (Modell S38B). Lieferbar sind die Eiermann Hocker bei Markanto  wahlweise in Buche natur oder schwarz gebeizt (andere Beiztöne oder Vollposterung gerne auf Anfrage).

Egon Eiermann zählt sicherlich zu den wichtigsten deutschen Architekten nach dem 2. Weltkrieg. Seine Bauten wie der Lange Eugen in Bonn (das ehemalige Abgeordnetenhochhaus) oder die Gedächtniskirche in Berlin prägten die junge Bundesrepublik. Eiermanns Möbelentwürfe werden seit über 60 Jahren von Wilde + Spieth produziert.

Ausführung: Gestell verchromt oder schwarz beschichtet, Formholzschale Buche-Furnier natur oder schwarz gebeizt

Maße: 35 x 35 cm, Sitzhöhe 46 cm, Gewicht 2,5 kg

Lieferung: ca. 3-4 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

S38 Hocker von Egon Eiermann - Wilde + Spieth
S38 Hocker von Egon Eiermann - Wilde + Spieth S38 Hocker von Egon Eiermann - Wilde + Spieth S38 Hocker von Egon Eiermann - Wilde + Spieth
Beizung: 
Gestell: 

Aktuelle Auswahl:
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*