Scimitar Chair

von Fabricius und Kastholm

Preis: € 6.345,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Boex

Als einer der gelungensten Entwürfe von Fabricius und Kastholm gilt der Scimitar Chair, den das Designerduo für die Innenausstattung des SAS Büros im Libanon 1963 entwarfen. Der Name ist abgeleitet von einem Sarazenen-Säbel. Produziert wurde die erste Variante von der Firma Ivan Schlechter in einer Auflage von nur ca. 50 Exemplaren. Trotzdem zählt dieser Sessel zu den Ikonen des dänischen Designs.

Preben Fabricius und Jorgen Kastholm lernten sich in den 1950er Jahren während des Studiums an der dänischen Schule für Wohnungseinrichtung kennen; 1962 erfolgte die Gründung eines gemeinsamen Ateliers, welches 1970 wieder aufgelöst wurde. In diesen acht Jahren entwarfen Fabricius und Kastholm zusammen zahlreiche Möbel, die einerseits deutlich vom Bauhaus, andererseits auch vom rationalen Design der 1950er und 60er Jahre beeinflusst waren.

Ausführung: Ausführung: Gestell Edelstahl, Armlehnen mit Lederauflage, Sitzfläche rotes Leder (andere Lederfarben gerne auf Anfrage)

Maße: 69,5 x 66 cm Höhe: 83 cm, Sitzhöhe 39 cm

Lieferung: zur Zeit nicht lieferbar (nur auf Anfrage)

 

Scimitar Chair von Fabricius und Kastholm - Boex
Preis: € 6.345,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*