Ulmer Hocker (Nussbaum)

Ulmer Hocker (Nussbaum)

von Max Bill und Hans Gugelot

Preis: € 550,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: WB form

Seit 2014 gibt es den berühmten Ulmer Hocker in Absprache mit der Max Bill Stiftung in Nussbaum. Zusätzlich wurden noch weitere Farbvarianten des Designklassikers von Max Bill und Hans Gugelot von wb form aufgelegt (gerne auf Anfrage).

Der Ulmer Hocker von Max Bill wurde als Multifunkionsmöbel für die Ulmer Hochschule für Gestaltung (HfG) entwickelt. Ursprünglich war der Hocker für die Studenten als Hilfe für den Schulalltag gedacht – doch auch nach über 60 Jahren erfreut er sich noch großer Akzeptanz.

Zusammen mit Hans Gugelot entwarf Max Bill 1954 als damaliger Direktor der HfG dieses universal einsetzbare Möbelstück, dass wahlweise als Hocker, Ablage oder kleines Regal dienen kann. Basierend auf dem Bauhaus-Grundsatz Form follows Function ist der Entwurf von Max Bill und Hans Gugelot auf das Minimalste reduziert und ist so ein Klassiker des deutschen Nachkriegsdesigns geworden.

Material: Nussbaum, Maße: 39,5 x 29,5 cm, Höhe: 44 cm

Lieferung: ca. 1 Woche frei Haus innerhalb Deutschlands

Auf Lager und sofort versandbereit.
Ulmer Hocker (Nussbaum) von Max Bill und Hans Gugelot - WB form
Ulmer Hocker (Nussbaum) von Max Bill und Hans Gugelot - WB form Ulmer Hocker (Nussbaum) von Max Bill und Hans Gugelot - WB form
Preis: € 550,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*