Dinah Kommode

Dinah Kommode

von Shiro Kuramata

Preis: € 9.695,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Cappellini

Die Kommode Dinah entwarf Shiro Kuramata Anfang der 1970er Jahre. Da aber Dinah sehr aufwendig in der Poduktion ist, wurden erst in den 1980er Jahren einige wenige Exemplare gefertigt. 2012 legte Cappellini eine nummerierte Edition auf, wobei mittels Laser eine ganz genaue Ausrichtung der Schubladen möglich ist.

Geboren in Tokio, gilt Shiro Kuramata als einer der wichtigsten Designer Japans. Nach seinem Architektur- und Wohndesign-Studium war er zuerst für japanische Möbelhersteller tätig und als Inneneinrichter. Seinen internationalen Durchbruch hatte Shiro Kuramata 1977 mit dem Schubladenschrank Side (Entwurf aber bereits 1970). Shiro Kuramata prägte mit seinen ungewöhnlichen Entwürfen auch das Möbeldesign der 1980er und 1990er Jahre, wie exemplarisch der Sessel mit einer Metallgitterstruktur How High the Moon für Vitra oder der Acrylglas-Stuhl Miss Blanche.

Ausführung: Kommode, Metall schwarz lackiert, Schubladen können auf jeder Seite ausgezogen werden, Maße: 50 x 60 cm (Bodenplatte), 50 x 16,5 cm (Schubladenaufsatz), Höhe 177 cm

Lieferung: ca. 8 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

 

 

 

 

Kategorie: Cappellini Kuramata Kollektion

Dinah Kommode von Shiro Kuramata - Cappellini
Preis: € 9.695,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*