Parentesi Wandleuchte

Parentesi Wandleuchte

von Achille Castiglioni und Pio Manzu

Preis: statt € 270,00*
nur ab € 230,00
(inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Flos

Die ungewöhnliche Leuchte Parentesi ist ein Entwurf der beiden italienischen Designer Achille Castiglioni und Pio Manzu aus dem Jahr 1971. Das ursprüngliche Konzept der Wandleuchte für Arteluce wurde von Pio Manzu in den 1960er Jahren entwickelt. Nach seinem Tod 1969 erfolgte die Weiterentwicklung durch Achille Castiglioni und die Leuchte wurde ab 1971 von Arteluce produziert, später dann durch Flos.

Das Konzept der Parentesi fungiert gleichzeitig als Decken- wie als Wandleuchte mit einer ungewöhnlichen Konstruktion: An dem bis zu 400 cm langen Stahlseil befindet sich der Leuchtkörper, welcher vertikal verstellt werden kann. Der mittlere Metallstab an der Leuchte ist dabei wahlweise schwarz, weiß, rot oder silber vernickelt. Gehalten wird die Konstruktion durch ein rundes Metallelement an Boden und Decke. Die Parentesi ist wahlweise mit Dimmer erhältlich.

Ausführung: Metallstab wahlweise schwarz, weiß, rot oder silber vernickelt, Maße: max. Höhe 400 cm, Breite: 58 cm, Leuchtmittel max. 150 Watt, Fassung E27, optional dimmbar, Lieferung exklusive Leuchtmittel

Diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen: A+ - E auf einer Skala von A (sehr effizient) bis E (weniger effizient).

Lieferung: ca. 1-2 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

Verschiedene Ausführungen, auf Lager und sofort versandbereit.

Parentesi Wandleuchte von Achille Castiglioni und Pio Manzu - Flos
Parentesi Wandleuchte von Achille Castiglioni und Pio Manzu - Flos Parentesi Wandleuchte von Achille Castiglioni und Pio Manzu - Flos Parentesi Wandleuchte von Achille Castiglioni und Pio Manzu - Flos Parentesi Wandleuchte von Achille Castiglioni und Pio Manzu - Flos
Ausführung: 
Farbe: 

Aktuelle Auswahl:
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*