Junghans, Deutschland

Junghans ist ein traditionsreicher Uhrenhersteller, der 1861 im Schwarzwald gegründet wurde und mit zeitweise über 3.000 Beschäftigten der größte Uhrenhersteller weltweit war. Im Jahr 1956 begann die Zusammenarbeit von Junghans mit dem Bauhaus-Schüler Max Bill, der 1961 in Anlehnung an seine schlichten Wanduhren-Entwürfe eine Serie mechanischer Armbanduhren kreierte. Die Serie erfreut sich heute immer noch größter Beliebtheit und wird mittlerweile als "max bill by junghans"-Kollektion neu aufgelegt. Sämtliche Uhren werden in Deutschland hergestellt und tragen das Qualitätssiegel "Made in Germany".