GJ Sessel (Miniatur)

GJ Sessel (Miniatur)

von Grete Jalk

Preis: € 378,00 * (inkl. gesetzl. MwSt, inkl. )

Hersteller: Vitra Design Museum

Grete Jalk studierte zuerst unter Kaare Klimt und unterrichtete dann selbst von 1950 bis 1960 an der Kunsthandwerkerschule. 1954 gründete sie ihr eigenes Atelier und entwarf 1963 ihren berühmten Sessel, von dem allerdings nur ca. 300 Exemplare gebaut wurden. Denn als zu schwierig erwies sich die aufwendige Schichtholz-Konstruktion. Wegen der außergewöhnlichen Formgebung sind heute alte Exemplare sehr gesucht – in Auktionen werden die wenigen Stücke für ca. EURO 25.000,00 gehandelt. Ein Exemplar findet sich auch in der Sammlung des Museum of Modern Art.

Mit der Miniaturensammlung schuf das Vitra Design Museum eine Kollektion von Stuhlklassikern im Maßstab 1 zu 6. Diese Miniaturen dienen nicht nur als Dekorationsobjekte, auch für Lehrstätten und Universitäten sind sie als Anschauungsmaterial gut geeignet. Die Zusammenstellung der Miniaturen erfolgt dabei nach wissenschaftlichen Kriterien - auch wenn zahlreiche Designklassiker aus der Vitra Kollektion dabei sind. Dies liegt einfach daran, das Vitra mit Entwerfern wie Charles Eames, Verner Panton, Frank Gehry, Jean Prouvé oder George Nelson natürlich viele zeitlose Entwürfe im Programm hat.

Miniatur im Maßstab 1 zu 6, Teakfurnier, 12,5 x 10,5 x 11,7 cm

Lizensierter Produzent des Originals: Lange Production (erhältlich bei Markanto)


Lieferung: ca. 3-4 Wochen frei Haus innerhalb Deutschlands

GJ Sessel (Miniatur) von Grete Jalk - Vitra Design Museum
Preis: € 378,00 *
Anzahl:  

Hinweise zu unseren Lieferzeiten*