Der Panton Chair von Vitra

Zwischen 1959 und 1960 erfolgte Verner Pantons Entwurf für den berühmten Stuhl. Allerdings gab es bereits einige Jahre früher einen formal vergleichbaren Sessel-Entwurf den Dänen Poul Kjaerholm . Hierbei ist aber unklar, ob Verner Panton überhaupt von diesem Entwurf Kenntnis hatte.

Es dauerte noch einige Jahre bis Pantons genialer Entwurf für einen Kunststoff-Freischwinger auch industriell produziert werden konnte. Zwar hatte Sori Yanagi 1954 mit dem Hocker Elephant Stool das erste Möbel komplett aus Kunststoff geschaffen, aber größere Kunststoffmöbel waren technisch noch nicht realisierbar. Erst ab 1965 wurde mit dem Bofinger Stuhl des deutschen Architekten und Designer Helmut Bätzner der erste Stuhl komplett aus Kunststoff produziert.

Zwei Jahre später war es dann soweit: Mit Vitra (bzw. Fehlbaum Productions) fand Panton einen Hersteller, der das Experiment einging und seinen Entwurf herausbrachte. Die ersten Modelle des Panton Chairs waren in fiberglasverstärktem Polyester gefertigt, gefolgt von einer Version in Polyurethan-Hartschaum (Baydur) und einer in gespritztem Luran S Kunststoff (ab ca. 1970 mit verstärkten Rippen auf der Unterseite). Nicht nur die Fachpresse bejubelte Pantons Entwurf, auch kommerziell wurde er ein großer Erfolg.

Allerdings stellte sich Ende der 1970er Jahre heraus, dass Kunststoff trotz der neuen technischen Möglichkeiten auch seine Schattenseiten hat. Nicht nur die Ölkrise und das aufkeimende neue Umweltbewusstsein sorgten für einen kritischeren Umgang mit dem Material. Es stellte sich heraus, dass Kunststoffe Material mit der Zeit ermüden und eventuell brechen können. Aus diesem Grund stellte Vitra in den späten 1970er-Jahren die Produktion des Panton Stuhls ein.

In den 1980er Jahren wurde die Fertigung des Panton Chairs von Vitra in einem aufwendigen, aber zuverlässigen Polyurethan-Hartschaum-Gussverfahren wieder aufgenommen und bis heute fortgesetzt. Die aktuelle Kunststofftechnologie ist inzwischen soweit fortgeschritten, dass der Panton Chair wieder in einem Spritzguss-Verfahren mit komplett recyclebarem Polypropylen hergestellt werden kann. Zusätzlich wird von Vitra noch der Panton Chair Classic als Version für Sammler und Liebhaber mit einer Vollkunststoffschale aus lackiertem Hartschaum angeboten.


Panton Chair  von Verner Panton


Vitra
Panton Chair
sofort lieferbar


von Verner Panton


€ 228,00


Panton Chair (Miniaturset)  von Verner Panton


Vitra Design Museum
Panton Chair (Miniaturset)
sofort lieferbar


von Verner Panton


€ 145,00


Panton Chair Classic  von Verner Panton


Vitra
Panton Chair Classic
sofort lieferbar


von Verner Panton


€ 1.104,00


Panton Junior  von Verner Panton


Vitra
Panton Junior
sofort lieferbar


von Verner Panton


€ 165,00


Sitzkissen Seat Dots  von Hella Jongerius


Vitra
Sitzkissen Seat Dots


von Hella Jongerius


€ 39,00