Pierre Paulin (1927-2009)

Der Franzose Pierre Paulin gilt als einer der wichtigsten französischen Designer, zu seinen Arbeiten zählten u. a. die Möblierung des Pariser Louvre oder die Ausstattung diverser Präsidentenwohnungen und -büros. 1958 startete Paulin seine Zusammenarbeit mit dem niederländischen Hersteller Artifort, welcher bis heute die meisten seiner Entwürfe produziert. Heraus kamen legendäre Sitzmöbel der 1960er und 70er Jahre wie der Tongue, der Ribbon Chair oder der Butterfly. Pierre Paulin galt als extrem experimentierfreudig, so überzog er seine Möbel damals zuerst mit elastischen Stoffhüllen – der Stoff war eigentlich für Badeanzüge gedacht. Aber Pierre Paulin fand zuerst kein anderes Material, das sich für seine exzentrischen Möbel geeignet hätte.