Richard SapperRichard Sapper (1932)

Der Deutsche Richard Sapper lebt und arbeitet in Italien und gilt als einer der bedeutendsten Produktdesigner der Gegenwart. Gemeinsam mit Marco Zanuso entwickelte er in Mailand innovative Formen für Möbel, Leuchten und Elektrogeräte und entwarf Gebrauchsgegenstände für Firmen wie Artimede oder Alessi. 1970 eröffnete Richard Sapper ein eigenes Büro in Stuttgart. Er arbeitete als Designberater für Fiat, Pirelli und ab 1980 für IBM, für die er die Thinkpad-Laptops entwarf. Richard Sapper wurde mit zahlreichen international bedeutenden Preisen ausgezeichnet. Das New Yorker Museum of Modern Art (MoMa) sowie das Philadelphia Museum of Art würdigen Richard Sapper mit der Aufnahme einiger seiner Entwürfe in ihre ständige Ausstellung.