Markanto Ausstellung: Isamu Noguchi – Pendler zwischen den Welten

Noguchi-Coffee-Table-schwarzDer amerikanisch-japanische Bildhauer und Designer Isamu Noguchi prägte mit seiner Formensprache das Möbeldesign Mitte des 20. Jahrhunderts. Besonders der von ihm entworfene organische Coffee Table (Abbildung oben) entwickelte sich zu einer Ikone des Mid-Century Modern und gilt als Vorläufer der Nierentische. Im Laufe seines Lebens schuf der interdisziplinäre Künstler viele weitere Arbeiten wie Skulpturen, Keramiken, Kunst im öffentlichen Raum, Möbel, Lichtobjekte, Architektur und Bühnenbilder.

Zusammen mit Vitra zeigen wir zu den Kölner Passagen 2017 einen Überblick über sein Werk.

Ort: Markanto Depot, Mainzer Straße 26, 50678 Köln
Datum: 16. bis 22. Januar 2017
Öffnungszeiten: Mo – Fr 14.00 bis 19.00 Uhr, Sa und So 11.00 bis 19.00 Uhr

Vernissage: 18.01.2017 ab 19.00 Uhr (Passagen Cocktail)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausführliche Informationen über Isamu Noguchi finden Sie hier: Weiterlesen

JK810 Schalensessel von Jørgen Kastholm

LangeProductionNeu von Lange Production aus Dänemark ist die Reedition des ikonischen, dreibeinigen Schalensessels von Jørgen Kastholm. Der Entwurf stammt aus dem Jahr 1968 und wurde ursprünglich in Deutschland von Kill International produziert. Weiterlesen

Saarinen Table mit schwarzem Laminat

Saarinen-black-laminateNeu von Knoll International ist der Saarinen-Tisch mit einer schwarzen Laminatplatte. Das schwarze Laminat ist nur geringfügig teurer als das weiße Laminat und ab sofort erhältlich.

Selbstverständlich ist der Saarinen-Tisch weiterhin auch mit zahlreichen anderen Materialien erhältlich: Holzfurniere Maormor, lackierte Tischplatten und Arylstein. Zusätzlich startet Knoll dieses Jahr wieder eine Promotion, wo die Tulip Chairs in ausgewählten Farben viel günstiger sind. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Impressionen aus dem Markanto Depot

Depot30.09-1Diese Woche haben wir unsere Herbst-Ausstellung aktualisiert – hier einige erste Impressionen. Das obere Bild zeigt den Womb Chair Relax von Eero Saarinen, bezogen mit dem Stoff Cato von Knoll Textiles. Weiterlesen

Am 12. August ziehen wir um!

domizilNun ist es fast soweit. Am 12. August 2016 ist der Umzug in unser neues Domizil Markanto, An der Linde 11-13, 50668 Köln. Bitte beachten Sie, dass an diesem Tag unser Büro geschlossen ist. Ab dem 15. August stehen wir gerne wieder zur Verfügung.

Das Markanto Depot hat am Samstag, den 13. August, ganz normal von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie auch, dass wir an dem Freitag voraussichtlich nicht telefonisch erreichbar sind. Sie können uns aber gerne eine E-Mail senden….

Redaktioneller Artikel der FAZ zur Thematik „Möbel-Replikate”

Lounge-Chair-2Die FAZ hat einen umfangreichen, redaktionellen Beitrag zum Thema Fakes und Plagiate wie den oft kopierten Eames Lounge Chair von Vitra veröffentlicht – sehr lesenswert…

An dieser Stelle können wir nur mal wieder vor dem Erwerb von nichtlizensierten Designklassikern warnen!

Die Antwort ist Risom – und das seit 100 Jahren!

RisomLoungeChair-rot2Gestern wurde der dänisch-amerikanische Designer Jens Risom 100 Jahre alt. Seine Karriere umfasst mittlerweile über 70 Jahre und er denkt noch nicht daran, aufzuhören. Jens Risom erfreut sich wohl immer noch bester Gesundheit und ist voller Tatendrang. Weiterlesen

Knoll Messestand in Mailand von Studio OMA

Knoll-stand-2016Eigentlich berichten wir ja nicht über das Design von Messeständen – aber bei diesem Standkonzept machen wir gerne ein Ausnahme. Stilistisch angelehnt an den berühmten Barcelona Pavillon von Ludwig Mies van der Rohe präsentierte sich der ikonische Knoll Messestand in Mailand. Dabei waren die Wände aus echtem Marmor und der Boden aus Travertin. Drei Wochen dauerte alleine der Aufbau des Standes, für die Architektur beauftragte Knoll das Studio OMA, dessen Mitbegründer der holländische Architekt Rem Koolhaas ist. Weiterlesen