Die Niederlande und Belgien zählen zu den progressivsten und bedeutendsten Ländern, wenn es um Design geht. Mit dem Jugendstildesigner Henry van de Velde in Belgien und dem De-Stijl-Mitglied Gerrit Rietveld in den Niederlanden, setzten diese beiden Länder schon früh international bedeutende Impulse. Heute kommen mit Muller van Severen oder Maarten Baas einige der interessantesten und progressivsten Designer der Gegenwart aus den Benelux-Ländern.

Die Markanto Edition der Militärmöbel von Gerrit Rietveld

Zu den Passagen 2018 zeigen wir unsere neue Edition der Klassiker von Gerrit Rietveld aus den 1920er Jahren. Weiterlesen

Jubiläum in Blau, Rot und Gelb: 100 Jahre De Stijl

Zum Jubiläumsjahr ehren wir die Designströmung De Stijl. Weiterlesen

Miniaturmöbel von Ko Verzuu für Ado

In unserem Vintage Markt finden Sie nun historische Puppenmöbel im Stil des De Stijl. Weiterlesen

Das Gemeentemuseum in Den Haag

Wir berichten aus der Dauerausstellung des Gemeentemuseum in Den Haag. Weiterlesen

Der Juwelier Steltman in Den Haag

Dieses Geschäft spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte des modernen Designs. Weiterlesen

Utrecht Chair von Gerrit Rietveld als limitierte Version

Cassina präsentiert auf dem Salone del Mobile eine Variante mit besonderem Bezugsstoff. Weiterlesen

Red and Blue Chair von Gerrit Rietveld – Zeilmaker House Version

Cassina präsentiert den De-Stijl-Klassiker in einer Sonderedition. Weiterlesen

Unser Highlight der Kölner Möbelmesse: Press Room Chair von Rietveld

Rietveld Originals präsentierte in Köln diesen Entwurf von 1958, der nun erstmals gefertigt wird. Weiterlesen

Jubiläen 3: 50 Jahre Steltman Chair von Gerrit Rietveld

Der heute von Rietveld Originals angebotene Stuhl wurde ursprünglich für einen Haager Juwelier entworfen. Weiterlesen