In den 1960er Jahren entstand in Italien, angetrieben von Designern und Unternehmern wie Gino Sarfatti, Dino Gavina und Achille Castiglioni, eine progressive Designbewegung, die stets mit den neuesten Fertigungstechniken und Materialien arbeitete und der ästhetischen Qualität der Möbel, Leuchten und Accessoires eine bemerkenswerte Aufmerksamkeit schenkte. Das Phänomen „Italienisches Design“ kulminierte 1972 in der Ausstellung „Italy. The New Domestic Landscape“ im New Yorker Museum of Modern Art. Seither nehmen Designobjekte aus Italien eine Sonderrolle ein. Hersteller wie Gufram, Cassina oder Flos, prägen die italienische Designszene von Anfang an mit, und schreiben auch heute noch die Tradition fort. Designer wie Studio65, Joe Colombo, Enzo Mari oder Michele De Lucchi schaffen Objekte von unvergleichlicher Leichtigkeit und Eleganz.

Carlo Mollino Reloaded: Die Zanotta CM Kollektion 2020

2020 aktualisierte Zanotta die Carlo Mollino Kollektion. Dabei wurden die Möbel nach den historischen Originalen nochmals neu überarbeitet, das Ergebnis ist die CM Kollektion. Die ikonischen Möbel zeigen wir ab dem 18. September erstmals in Deutschland im Rahmen einer Ausstellung im Markanto Depot. Weiterlesen

Zurück in die Zukunft: Achille Castiglionis Leuchtenklassiker Toio als Limited Edition

Achille Castiglioni – einer der prägenden Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts in Italien – wäre 2018 hundert Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass präsentierten wir im vergangenen Oktober im Markanto Depot in Köln eine Ausstellung zu seinen Ehren. Der Leuchtenhersteller Flos nimmt das Jubiläumsjahr zum Anlass für eine Sonderedition eines von Castiglionis einflussreichsten Entwürfen: dem Deckenstrahler Toio. Weiterlesen

Ausstellung 100 Jahre Achille Castiglioni

Zusammen mit Zanotta präsentieren wir im Markanto Depot eine kleine Installation anlässlich Achille Castiglionis hundertsten Geburtstag. Dabei dürfen natürlich nicht seine zahlreichen Leuchtenentwürfe von Flos fehlen. Weiterlesen

100 Jahre Achille Castiglioni

Am 16. Februar wäre der italienische Maestro 100 Jahre alt geworden... Weiterlesen

Sitzsack Sacco als Outdoor-Variante

Zanotta bietet den Sitzsackklassiker Sacco nun auch in einer wetterfesten Variante an. Weiterlesen

Neues aus Italien: Tecno übernimmt Zanotta

Der italienische Designmöbelhersteller Tecno übernimmt seinen Mitbewerber Zanotta. Weiterlesen

Reale Dining Table von Carlo Mollino

Der einst nur in geringer Stückzahl erhältliche Tisch wird nun von Zanotta angeboten. Weiterlesen

Servento Paravent von Achille und Pier Castiglioni

Wir stellen Ihnen einen eleganten Paravent aus dem Sortiment von Zanotta vor. Weiterlesen

Gilda von Carlo Mollino

Zanotta legt den wunderschönen Sessels neu auf. Weiterlesen

Sitzsack Sacco in drei Größen

Zanotta ergänzt den Klassiker um zwei kleinere Ausführungen. Weiterlesen

Sitzsack Sacco in drei Größen

Zanotta bietet den klassiker nun auch in zwei kleineren Varianten an. Weiterlesen

Hocker Nuno von Kensaku Oshiro für Zanotta

Der raffinierte Entwurf spielt mit unseren Sehgewohnheiten. Weiterlesen

Jubiläen 5: Garderobe Sciangai von Zanotta

Der Entwurf der Designer Jonathan De Pas, Donato D’Urbino und Paolo Lomazzi wird 40. Weiterlesen

Sacco von Gatti, Paolini, Teodoro

Zanotta stellte eine preisgünstigere Version des legendären Sitzsacks vor. Weiterlesen

Passiflora von Superstudio

Poltronova legt den klassischen Radical Design Entwurf neu auf. Weiterlesen

William Sofa von William Damian Williamson

Neu von Zanotta ist elegante William Sofa des englischen Designern Weiterlesen