Hocker 313

von Josef Frank
€ 1.450,00

(inkl. MwSt. inkl. Versandkosten *)

Anfragen
3% Skonto bei Vorkasse: € 1.406,50
Auf Lager und sofort versandbereit.

Thonet B313 Hocker / B313 Stool von Josef Frank

Der Hocker selbst ist wohl ein Werksentwurf von Thonet, von Josef Frank stammt die Idee des bunten Bastschnurgeflechts, was dem Hocker eine völlig neue Anmutung verleiht. Diese Variante entstand 1928 für die Ausstellung Haus und Garten in Wien.

Der Wiener Architekt und Entwerfer Josef Frank musste 1933 als Angehöriger des jüdischen Glaubens nach Schweden fliehen. Dort begann er die Zusammenarbeit mit der Stockholmer Firma Svenskt Tenn, deren wichtigster Entwerfer er mit seinen häufig farbenfrohen Entwürfen werden sollte.


Ausführung:

  • Original Zustand, Bugholz braun lackiert, original Bastschnurgeflecht (teilweise eingerissen)
  • Hergestellt von Thonet-Mundus
  • Maße: 44,5 x 41,5 cm, Höhe 39 cm
  • Dies ist ein gebrauchtes Designobjekt und ein Original seiner Zeit.

Lieferzeit: 1 Woche frei Haus innerhalb Deutschlands

Erich-Dieckmann-sessel-kerber-bauhaus Korbsessel
von Erich Dieckmann
€ 2.750,00 **
Sofort lieferbar
 
Thonet-Ferdinand-Kramer-stuhl Bugholzstuhl B 403
von Ferdinand Kramer
€ 2.250,00 **
Sofort lieferbar
 
Thonet-Model-A64F-Adolf-Gustav-Schneck Bugholzstuhl Modell A 64F
von Adolf Gustav Schneck
€ 1.400,00 **
Sofort lieferbar