Die Wahrheit über Charles Eames!

Nachdem wir bereits in der Vergangenheit die Wahrheit über Curtis Jere publiziert haben (der Hersteller Artisan House hatte die Kunstfigur in den 1960er Jahren erfunden), erfuhren wir heute von einer besonders bemerkenswerten Geschichte…

Um 1947 machten sich der amerikanische Möbelhersteller Herman Miller und der künstlerische Berater der Firma George Nelson Gedanken, wie sie die damals neuen Entwürfe besser vermarkten können. Nach zahlreichen Gesprächen und Meetings beschloss man, diese Entwürfe Designermöbel zu nennen – es fehlte nur das passende Gesicht. Zufällig kam an den Tag Charles Eames, ein attraktiver junger Mann, der bereits mit Schichtholzarbeiten für das amerikanische Militär aufgefallen war (und nach dem Zweiten Weltkrieg nun mit Arbeitslosigkeit bedroht war), zu einem Vorstellungsgespräch vorbei.

Schnell waren sich alle Beteiligten einig – der Rest ist Geschichte….

Passende Artikel
Vitra-eames-LCM-Lounge-Chair LCM Lounge Chair
von Charles und Ray Eames
ab € 817,85 *