In den 1960er Jahren entstand in Italien, angetrieben von Designern und Unternehmern wie Gino Sarfatti, Dino Gavina und Achille Castiglioni, eine progressive Designbewegung, die stets mit den neuesten Fertigungstechniken und Materialien arbeitete und der ästhetischen Qualität der Möbel, Leuchten und Accessoires eine bemerkenswerte Aufmerksamkeit schenkte. Das Phänomen „Italienisches Design“ kulminierte 1972 in der Ausstellung „Italy. The New Domestic Landscape“ im New Yorker Museum of Modern Art. Seither nehmen Designobjekte aus Italien eine Sonderrolle ein. Hersteller wie Gufram, Cassina oder Flos, prägen die italienische Designszene von Anfang an mit, und schreiben auch heute noch die Tradition fort. Designer wie Studio65, Joe Colombo, Enzo Mari oder Michele De Lucchi schaffen Objekte von unvergleichlicher Leichtigkeit und Eleganz.

Neue Kollektion bei Knoll: Antonio Citterio mit antiker Inspiration

Der bekannte und erfolgreiche Designer Antonio Citterio arbeitet erstmals in seiner langen Karriere mit Knoll International zusammen. Kernstück seiner nun vorgestellten Kollektion für Knoll ist der Stuhl Klismos, der von einem antiken Vorbild inspiriert ist. Weiterlesen

Digital ist besser: Cassina Neuheiten 2022

Zur Möbelmesse Salone del Mobile 2022 präsentierte Cassina zahlreiche Neuheiten. In einem spannenden digitalen Rundgang können Sie einen ersten Einblick über die Neuheiten im Cassina Showroom in der Via Durini in Mailand erhalten. Weiterlesen

Zeitgemäß nostalgisch: Dimorestudio vereint die Gegensätze

Als einer der ersten Händler in Deutschland bietet Markanto ab sofort Möbel und Dekorationsobjekte von Dimoremilano an. Hierbei handelt es sich um einen Ableger des gefragten Innenarchitekturbüros Dimorestudio. Weiterlesen

Zu Besuch bei Cassina

Das letzte Wochenende durften wir als Gast von Cassina in Mailand verbringen. Die Mischung aus Mode, Design und Architektur macht die Hauptstadt der Lombardei immer wieder zu einem Erlebnis. Weiterlesen

Erweiterung des Rasters: Zanotta ergänzt die Serie Quaderna um drei neue Objekte

Schon seit 50 Jahren bietet Zanotta die Möbel der Serie Quaderna an. Die Entwürfe der Gruppe Superstudio sind Ikonen des Radical Design. Anlässlich des Jubiläums, werden nun drei neue Varianten vorgestellt, die ab sofort bei Markanto erhältlich sind. Weiterlesen

Radical Design meets Pop Art: Gufram präsentiert den Cactus in drei Andy-Warhol-Editionen

Das fünfzigjährige Jubiläum der ikonischen Garderobe Cactus feiert der Hersteller Gufram mit drei Jubiläumseditionen des Kultmöbels. Hierzu kooperiert das piemontesische Unternehmen mit der Andy Warhol Foundation of Visual Arts und verleiht der stachligen Garderobe die unverwechselbare Handschrift des berühmten Pop-Art-Künstlers. Weiterlesen

Fünfzig Jahre nach Entwurf: Gubi stellt Möbel von Gabriella Crespi erstmals in Serie her.

Mit der Serie Bohemian 72 bietet Gubi ab sofort eine Reihe von Sitzmöbeln sowie eine Bodenleuchte an, die Gabriella Crespi 1972 entworfen hat. Die opulenten Rattanobjekte sind typische Beispiele für den extravaganten Stil der Italienerin. Weiterlesen

Stachliges Jubiläum: Der Cactus wird fünfzig.

Im Jahr 1972 stellte das Unternehmen Gufram die skulpturale Garderobe Cactus vor. Der Entwurf von Guido Drocco und Franco Mello zählt zu den Ikonen des Radical Design. Fünfzig Jahre später wartet Gufram mit einer Jubiläumsedition auf. Weiterlesen

Zwei neue Editionen von Flos zum Jahresanfang

Mit der Parentesi Edition Anniversary von Achille Castiglioni und Pio Manzù und der 265 Chromatica von Paolo Rizzatto legte Flos zwei ursprüngliche Farbkompositionen der italienischen Lichtklassiker neu auf. Weiterlesen

Auferstanden zu altem Glanz: Stilnovo

Die Marke Stilnovo zählt zu den großen Namen des italienischen Leuchtendesigns. Das Sortiment umfasst spielerisch-elegante Entwürfe der 1950er Jahre und progressive Designs der 1960er und 70er Jahre. Nachdem das Unternehmen Ende der 1980er Jahre seine Geschäftstätigkeit einstellte, ist Stilnovo im Jahr 2019 unter dem Dach der Linea Light Group neu belebt worden. Viele der ikonischen Leuchten von Stilnovo finden Sie nun bei Markanto. Weiterlesen

Forschung im Auftrag des guten Geschmacks: Zwei Sondereditionen aus dem Alessi Research Lab

Schon seit Mai feiert Alessi sein hundertjähriges Jubiläum: ein Jahr lang stellt das Unternehmen jeden Monat im Rahmen der Alessi 100 Values Collection neue Sondereditionen vor, die jeweils auf ikonischen Produkten des Sortiments beruhen. Für jeden Monat gibt dabei ein zentraler Unternehmenswert das zugrundeliegende Thema vor. Der Dezember steht unter dem Motto Research Lab, widmet sich also den ausgiebigen Forschungen, die bei Alessi in die Produktentwicklung einfließen. Verkörpert wird dieser Wert exemplarisch von zwei Herdkannen zur Kaffeezubereitung – bislang nie produzierte Varianten zweier Klassiker von Aldo Rossi und Richard Sapper. Weiterlesen

Das zweite Highlight aus Mailand: SUPER PRATONE von Gufram

Zur Feier des 50jährigen Entwurf des Pratone Sofas von Georgio Ceretti, Riccardo Derossi und Piero de Rossi präsentiert Gufram dieses Jahr eine fast sechs Meter hohe Hommage an den Klassiker des Radical Designs... Weiterlesen

Das 45. Jubiläum einer Ikone: Lumina editiert die Daphine Tischleuchte als kleine Sonderedition

45 Jahre nach der ersten Präsentation der Daphine von Tommaso Cimini im Jahr 1974 bietet Lumina dieses Jahr eine kleine Sonderedition des Lichtklassikers in LED-Technik an. Jede dieser 226 Daphine Anniversary Leuchten ist mit einer Metallplakette versehen, auf der die individuelle Nummer der Leuchte und die Signatur von Tommaso Cimini ist. Weiterlesen

Stille Eleganz : Die Bitossi Vasenkollektion „Equilibri“ von Dimorestudio

Die mehrfach prämierten Mailänder Innenarchitekten Dimorestudio entwarfen für Bitossi acht Keramiken, die jetzt bei Markanto erhältlich sind. Die Equilibri-Serie kombiniert dabei Keramik und Messing. Weiterlesen

100 Jahre Alessi: Vase Proust von Alessandro Mendini

Zur Feier des 100jährigen Jubiläums legt Alessi die vergoldete Vase Proust nach einem Entwurf von Alessandro Mendini als limitierte Edition von 999 Exemplaren auf. Gedacht ist die Vase als Kunstobjekt für Sammler des italienischen Designs. Weiterlesen

Ein Klassiker des italienischen Designs: Soriana is Back

Cassina hat gerade einen absoluten Designklassiker wieder aufgelegt: Das Sitzmöbelprogramm Soriana von Afra und Tobia Scarpa aus dem Jahr 1969. Weiterlesen

Klassiker im Kleinformat: Oluce präsentiert die Tischleuchte Mini Coupé

Die zur Designikone avancierte Tischleuchte Coupé nach einem Entwurf von Joe Colombo wurde in der nun vorgestellten Minivariante um 15 Prozent geschrumpft. Sie wird in vier zeitgemäßen Farbvarianten angeboten und ist deutlich erschwinglicher als ihr klassisches Vorbild. Weiterlesen

100 Jahre in zwölf Monaten: Alessi feiert Jubiläum

Vor 100 Jahren wurde im Norden Italiens das Unternehmen Alessi gegründet. Dieses Jubiläum feiert das für hochwertige Haushaltswaren und Designobjekte bekannte Familienunternehmen mit der Values Collection. Jedes für diese Kollektion ausgewählte Produkt stellt einen der zentralen Unternehmenswerte von Alessi in den Mittelpunkt. Beginnend im Mai 2021 wird ein Jahr lang jeden Monat ein neuer Teil der Kollektion vorgestellt. Den Anfang macht die Twergi-Kollektion, einige aus Holz gefertigte Tischobjekte nach Entwürfen von Ettore Sottsass, die ursprünglich 1989 vorgestellt wurden. Weiterlesen

Das Gio-Ponti-Komplettpaket vom Taschen Verlag: Bildband in limitierter Auflage mit Beistelltisch und Art Prints

Gio Ponti zählt zu den prägenden Architekten und Designern des 20. Jahrhunderts. Nun widmet ihm der Taschen Verlag einen umfangreichen Bildband. In einer limitierten Auflage von 1.000 Exemplaren, wird das Buch zusammen mit vier Kunstdrucken von Entwurfszeichnungen Pontis, sowie dem Arlecchino Coffee Table angeboten. Hierbei handelt es sich um einen von Ponti entworfenen Beistelltisch, der eigens von Molteni gefertigt wird. Weiterlesen

Homerun für Poltronova: Der Joe Baseball-Sessel

Der Sessel Joe, entworfen von Studio DDL, ist eine Ikone des Radical Design. Zu seinem 50. Jubiläum präsentiert Poltronova nun einen passenden Pouf, der den Sessel so sinnfällig ergänzt, dass wir uns fragen, warum wir solange darauf warten mussten. Weiterlesen

Fornasetti Wandteller 398: United with the World

Im Frühjahr präsentierte Fornasetti in den sozialen Medien den Wandteller 98 als vielbeachtete Collage mit der italienischen Trikolore. Nun wurde das Motiv realisiert, der Fornasetti Gewinn geht dabei an das „Covid-19 Emergency”-Programm von CBM Italia. Weiterlesen

Bosa: keramische Farbexplosion aus dem Veneto

Neu im Sortiment von Markanto sind die Keramiken des italienischen Familienunternehmens Bosa. Die farbenfrohen Vasen und dekorativen Tiermasken der Designer Elena Salmistrato, Satyendra Pakhalé und Jaime Hayon sind ab sofort im Shop erhältlich. Weiterlesen

Helles Licht und klare Linien: Lumina neu bei Markanto

Bei Markanto finden Sie ab sofort auch Leuchten des norditalienischen Herstellers Lumina. Erhältlich sind drei Produktlinien entworfen von Foster + Partners, Yacoov Kaufmann und vom Firmengründer Tommaso Cimini, die allesamt ganz dem funktionalistischen Stil des Hauses verschrieben sind. Weiterlesen

50 Jahre Multichair von Joe Colombo

Zusammen mit dem Rollcontainer Boby war der Multichair der letzte Entwurf von Joe Colombo. Heute werden die italienischen Klassiker immer noch von b-line in Italien produziert. Weiterlesen

Zum Tod von Enzo Mari am 19. Oktober 2020

Diese Woche starb Enzo Mari in Mailand an Covid19. Wie wir gerade bei Wikipedia lesen, starb ein Tag später auch seine Frau Lea Vergine, mit der er fast 60 Jahre lang verheiratet war. Weiterlesen

Licht für die dunkle Jahreszeit: Neuheiten von Astep

Zum Herbst 2020 präsentiert der dänisch-italienische Leuchtenhersteller Astep gleich drei neue Produkte. Zwei davon sind Neuauflagen klassischer Entwürfe von Gino Sarfatti, bei der dritten Leuchte handelt es sich um einen neuen Entwurf von Francesco Faccin. Weiterlesen

100 Jahre Vico Magistretti: Ein Meister des Lichts

Mit der bronzierten Atollo-Tischleuchte präsentiert Oluce nun eine vierte Version des Lichtklassikers von Vico Magistretti aus dem Jahr 1977. Weiterlesen

100 Jahre Vico Magistretti: Die Carimate Edition von Fritz Hansen

Heute, am 6. Oktober 2020, wäre Vico Magistretti 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass ehrt Fritz Hansen den bedeutenden italienischen Architekten und Designer mit einer Geburtstagsedition seines Carimate Stuhls. Weiterlesen

Organisch und teknoid: Cassina legt Klassiker von Ico Parisi wieder auf

Ob als Architekt, Fotograf oder Designer – Ico Parisi hatte viel zu sagen in der ihm eigenen Formensprache. Und immer war seine Ästhetik eine runde Sache. Einige seiner ikonischsten Entwürfe sind nun als Teil der Kollektion I Maestri von Cassina wieder erhältlich. Weiterlesen

Magis Bell Chair: Ein Konzeptstuhl aus Kunstoffresten

Nachhaltigkeit wird bei Möbeln immer wichtiger. Ein schönes Beispiel ist der preiswerte Monobloc-Stuhl Bell Chair von Konstantin Grcic für Magis. Weiterlesen

Zensiert von Google: Fornasetti Wandteller 22 und 91

Leider werden aktuell unsere beiden Fornasetti Wandteller Maske und Mundschutz bei Google Shopping nicht angezeigt. Hintergrund sind die Google Sicherheitsmaßnahmen wegen der Corona Epidemie. Weiterlesen

Carlo Mollino Reloaded: Die Zanotta CM Kollektion 2020

2020 aktualisierte Zanotta die Carlo Mollino Kollektion. Dabei wurden die Möbel nach den historischen Originalen nochmals neu überarbeitet, das Ergebnis ist die CM Kollektion. Die ikonischen Möbel zeigen wir ab dem 18. September erstmals in Deutschland im Rahmen einer Ausstellung im Markanto Depot. Weiterlesen

Sixties-Feeling mit Rosenthal und Emilio Pucci

Neu im Sortiment bei Markanto sind Vasen und Schalen nach Entwürfen von Emilio Pucci. Die von Rosenthal gefertigten Porzellanobjekte wurden ursprünglich Mitte der 1960er Jahre angeboten und sind nun als Neuauflage erhältlich. Ganz wie Puccis Modeentwürfe, kombinieren sie eine reduzierte Formensprache mit farbenfrohen und expressiven Motiven. Weiterlesen

Neu von Flos: Gino Sarfatti Kronleuchter 2097/18

Mit der Variante des Kronleuchters 2097/18 legt Flos eine kleinere Adaption des Lichtklassikers von Gino Sarfatti auf. Dabei sind die 18 Glühbirmen bereits im Preis enthalten. Weiterlesen

„BELLA ITALIA” 12% Rabatt auf alle Objekte aus Italien!

Eine kleine Wirtschaftshilfe: Gerade die krisengeplagten Hersteller aus „Bella Italia” sind aktuell von der Corona-Epidemie sehr stark betroffen. Zur Unterstützung unserer italienischen Lieferanten haben wir uns diese kleine Rabatt-Aktion einfallen lassen. Weiterlesen

Flos überführt die Konzeptleuchte Bulbo 57 von Achille und Pier Castiglioni in das LED-Zeitalter

Der Entwurf der Bulbo 57 enstand 1957 im Rahmen der XI. Mailänder Triennale, nun wurde der italienische Klassiker von Flos als LED-Version neu aufgelegt. Weiterlesen

Super! Die Tischleuchte von Martine Bedin in neuen Memphis-Farben

Memphis Milano präsentiert den Lichtklassiker der 1980er Jahre in neuen Farben. Im Gegensatz zur der auf 99 Exemplare limitierten Superrari-Variante sind diese neuen Varianten Teil des regulären Memphis Sortiments. Weiterlesen

Die Eleganz der 1950er Jahre: Gino Sarfattis Tischleuchte 537

Gemeinsam mit Flos bringt Astep eine klassische Tischleuchte nach Entwurf von Gino Sarfatti wieder auf den Markt. Das Model 537 wurde erstmals um 1950 angeboten und zählt zu den wahren Meisterwerken Sarfattis. Mit seiner filigranen Eleganz ist es ein typisches Beispiel für den dezent-funktionalistischen Stil der europäischen Nachkriegsmoderne. Weiterlesen

Oluce Tisch- und eine Stehleuchte 1953 von Giuseppe Ostuni

Oluce legt die Serie 1953, die eine Tisch- und eine Stehleuchte umfasst, neu auf. Die nach ihrem Entwurfsjahr benannten Leuchten spielen dabei eine wichtige Rolle in der Geschichte des Unternehmens Oluce, denn sie wurden von dem Firmengründer Giuseppe Ostuni – in Zusammenarbeit mit Renato Forti – selbst entworfen. Weiterlesen

Kaffee ist fertig: Alessis neuer Espressobereiter im klassischen Gewand

Neu von Alessi ist der Espressobereiter Moka nach einem Entwurf von David Chipperfield. Dabei nimmt sich der britische Architekt und Designer einen absoluten Klassiker zum Vorbild: die legendäre Moka Express von Bialetti. Weiterlesen
1 von 6