20 Jahre Erfahrung · Keine Versandkosten innerhalb Deutschlands und der Nachbarländer · 30 Tage Widerrufsrecht · Persönliche Ansprechpartner · Spezielle Presse- & Architektenkonditionen · Ihre Experten für Designklassiker · Nur lizensierte Originalware

Markanto Blog

Die Welt der Designklassiker bleibt ständig in Bewegung. In unserem Blog informieren wir Sie laufend über die neuesten Entwicklungen, Trends und Neuvorstellung. So verpassen Sie in puncto Design nichts und sind stets am Puls des Geschehens.

Himmlische Leuchtkörper: die Tischleuchten Soleil und Lune von Jean-Louis Avril

Lignes de Démarcation legt zwei eng miteinander verbundene Tischleuchten nach Entwürfen des Designers Jean-Louis Avril wieder auf. Die ursprünglich 1969 entworfenen Leuchten waren damals zur Einrichtung von Kinderzimmern vorgesehen und sind programmatisch nach den Himmelskörpern Sonne und Mond benannt. Weiterlesen

Vitra Edition: TWENTYTHIRTYFIVE in Zusammenarbeit mit Virgil Abloh

Heute präsentiert Vitra zur Art Basel in der Fire Station auf dem Vitra Campus die Installation TWENTYTHIRTYFIVE in Zusammenarbeit mit Virgil Abloh. Die Installation präsentiert die Biografie eines Teenagers von 2019 bis 2035. Besucher können beobachten; dass sich auch die Möbelstücke mit der Biografie des Teenager verändern. Weiterlesen

Ein Österreicher in Brasilien: zwei ikonische Sessel von Martin Eisler sind wieder erhältlich.

Tacchini legt zwei Klassiker der brasilianischen Moderne neu auf. Die beiden Sessel Costela Lounge Chair und Reversible Chair schuf der aus Österreich emigrierte Designer Martin Eisler in den 1950er Jahren in São Paulo. Zwischenzeitlich entwickelten sich gebrauchte Exemplare dieser Sessel zu gefragten Sammlerstücken. Nun sind sie endlich auch wieder neu erhältlich. Weiterlesen

Art-Design bei Markanto: Die Grenze von bildender Kunst und angewandter Kunst

Mit recht seltenen Arbeiten von Rudolf Belling und Günter Beltzig finden Sie zur Zeit im Markanto Vintage-Bereich zwei Objekte, die im Grenzbereich zwischen Kunst und Design anzusiedeln sind. Weiterlesen

Wer ist die schönste im ganzen Land? Philippe Starck überrascht mit neuem Spiegel.

Ganz schlicht und doch so raffiniert kommt der neue Spiegel La Plus Belle von Flos daher. Die Besonderheit des von Philippe Starck entworfenen Spiegels ist sein umlaufendes Lichtband, das einerseits für beste Ausleuchtung des sich Betrachtenden sorgt und andererseits den Spiegel selbst zum echten Hingucker macht. Weiterlesen

The Chair of a Century: Neue Farbpalette für die Eames Plastic Chairs und Eames Fiberglass Chairs von Vitra

Ab dem 1. Juni 2019 sind die Eames Plastic Chairs in neuen Farben erhältlich. Diese neue Vitra Farbpalette verbindet die Eames Fiberglass Chairs und die Eames Plastic Chairs miteinander. Die reiche Farbsammlung hebt die besonderen Eigenschaften der beiden Materialien hervor und ermöglicht mit einem Zusammenspiel von lebendigen und subtilen Farben gleichzeitig die einfache Kombination der Eames Plastic Chairs und Eames Fiberglass Chairs. Weiterlesen

Die Eleganz der 1950er Jahre: Gino Sarfattis Tischleuchte 537

Gemeinsam mit Flos bringt Astep eine klassische Tischleuchte nach Entwurf von Gino Sarfatti wieder auf den Markt. Das Model 537 wurde erstmals um 1950 angeboten und zählt zu den wahren Meisterwerken Sarfattis. Mit seiner filigranen Eleganz ist es ein typisches Beispiel für den dezent-funktionalistischen Stil der europäischen Nachkriegsmoderne. Weiterlesen

Die Nacht zum Tage machen mit Konstantin Grcic: Noctambule von Flos

Neu von Flos ist die Leuchtenserie Noctambule nach Entwürfen von Konstantin Grcic. Das modular aufgebaute System verbindet LED-Leuchtmittel und Elemente aus mundgeblasenem Glas und lässt sich zu verschiedensten Leuchten kombinieren: Von der Tischleuchte über Bodenleuchten bis hin zu aufsehenerregenden Pendelleuchten. Weiterlesen

Legal oder nicht: Wie ist die Rechtslage zu Repliken von Designklassikern?

Im Internet werden vielfach Nachahmungen berühmter Möbelentwürfe zu Schnäppchenpreisen angeboten. In der Vergangenheit haben wir bereits in mehreren Vergleichstests Originale und Fälschungen gegeneinander antreten lassen und gezeigt, dass die Plagiate oft in mangelhafter Qualität ausgeliefert werden. Heute aber möchten wir den rechtlichen Aspekt der Imitate beleuchten. Ist es überhaupt erlaubt, gefälschte Designikonen online zu bestellen? Weiterlesen

Textilkunst: Die Bauhaus-Decke von Gunta Stölzl

Zum einhundertjährigen Bauhaus-Jubiläum hat die britische Weberei Wallace Sewell einen der wichtigsten Textilentwürfe aus dem Bauhaus neu aufgelegt. Ab sofort ist diese Ikone der Textilkunst bei Markanto in drei Farben verfügbar. Weiterlesen

Oluce Tisch- und eine Stehleuchte 1953 von Giuseppe Ostuni

Oluce legt die Serie 1953, die eine Tisch- und eine Stehleuchte umfasst, neu auf. Die nach ihrem Entwurfsjahr benannten Leuchten spielen dabei eine wichtige Rolle in der Geschichte des Unternehmens Oluce, denn sie wurden von dem Firmengründer Giuseppe Ostuni – in Zusammenarbeit mit Renato Forti – selbst entworfen. Weiterlesen

e15: Houdini Chair Jubiläumsedition von Stefan Diez

Zur Mailänder Möbelmesse präsentierte e15 zum zehnjährigen Entwurfsjubiläum den Houdini Stuhl von Stefan Diez in neuen Jubiläumsfarben. Weiterlesen

Neu bei Markanto: Rattanmöbel von Eero Aarnio

Bevor der finnische Designer Eero Aarnio in den 1960er Jahren seine Kunststoffklassiker Ball Chair und Bubble Chair entwarf, konzipierte er eine umfangreiche Möbelserie aus Rattan. Weiterlesen

Kaffee ist fertig: Alessis neuer Espressobereiter im klassischen Gewand

Neu von Alessi ist der Espressobereiter Moka nach einem Entwurf von David Chipperfield. Dabei nimmt sich der britische Architekt und Designer einen absoluten Klassiker zum Vorbild: die legendäre Moka Express von Bialetti. Weiterlesen

Ab dem 1. Mai: Markanto Designdeals

Gleich drei interessante Designdeals warten ab dem 1. Mai auf Ihre Entdeckung: Die Masterpieces-Aktion von Carl Hansen, die Christianshavn-Aktion von Fritz Hansen sowie unsere Astep-Aktion mit dem Eames Lounge Chair von Vitra. Ausführliche Informationen finden Sie dazu hier... Weiterlesen

Der Mond ist aufgegangen: Astep erweitert die Serie Le Sfere

Astep ergänzt das Angebot an Leuchten der Serie Le Sfere um die Deckenleuchte Le Sfere Plafone. Ursprünglich 1959 von Arteluce eingeführt ist die von Gino Sarfatti entworfene Leuchtenserie geprägt von der Verwendung anmutiger Opalglaskugeln, die an die poetische Erscheinung des Mondes denken lassen. Weiterlesen

Carl Hansen Børge Mogensen Kollektion: Huntsman Chair und Contour Chair

Carl Hansen ergänzt dieses Jahr das Portfolio um Entwürfe des dänischen Entwerfers Børge Mogensen. Zum einen wird der Huntsman Chair angeboten, zum anderen ist mit dem Contour Chair ein organisch-expressives Meisterwerk neu im Angebot. Weiterlesen

Rustikal und vielfältig: das neue Geschirr Junto von Rosenthal

Mit Junto präsentiert das fränkische Traditionsunternehmen Rosenthal eine vielfältige und umfangreiche Geschirrserie nach Entwürfen von Gianpietro Tonetti und Mario Padiglione. Zusätzlich zum Geschirr sind außerdem passende Tabletts erhältlich. Mit seiner rustikalen, an handwerkliche Fertigung gemahnenden Anmutung, stellt das Geschirr Genuss und Savoir-vivre in den Vordergrund.
Weiterlesen

Ganz schön Schaf: Der Organic Chair von Vitra in limitierter Edition

Mit einer exklusiven Sonderedition des Organic Chair überraschte uns Vitra auf der Mailänder Möbelmesse. In der streng limitierten Edition ist das Polster des hochrangigen Klassikers nach einem Entwurf von Eero Saarinen und Charles Eames mit Schafsfell bezogen. Weiterlesen

Bauhaus 100: Eröffnung der Ausstellung 2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus.

Gestern war die Ausstellungseröffnung 2 VON 14 im Museum für Angewandte Kunst Köln über die beiden Bauhäuslerinnen Margarete Heymann-Loebenstein und ihre Cousine Marianne Ahlfeld-Heymann, heute fand die Stolpersteinzeremonie für mehrere Mitglieder der Familie Heymann statt. Irritierend, wie Schönes und Schreckliches miteinander verknüpft sein können. Weiterlesen

Ein fast vergessener Klassiker ist wieder da: Artifort legt die Serie 416 von Kho Liang Ie wieder auf.

Auf der Mailänder Möbelmesse stellte das niederländische Unternehmen eine Wiederauflage vor, die für Begeisterung sorgt. Die ursprünglich ab 1960 angebotene Sessel- und Sofaserie 416 nach Entwürfen von Kho Liang Ie, verbindet funktionalistischen Minimalismus mit dem unvergleichlichen Charme des Mid Century Modern. Die Serie ist so einfach, elegant und schön zugleich, das wir uns fragen, warum sie je aus dem Programm genommen wurde. Weiterlesen

Fundstücke aus Chandigarh: Cassinas Hommage à Pierre Jeanneret

Zur Mailänder Möbelmesse präsentiert Cassina eine Edition Pierre Jeanneret – dem Cousin und langjährigen Geschäftspartner von Le Corbusier. Entstanden sind diese Möbel für die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Planstadt Chandigarh in Indien... Weiterlesen

e15: 10 Jahre Houdini Chair von Stefan Diez

Zur Möbelmesse in Mailand präsentiert e15 den neuen Klassiker von Stefan Diez in zehn neuen Farben – verbunden mit einem passenden Hocker. Weiterlesen

Expressives Erbe: Rosenthal präsentiert Vasen nach Entwürfen aus Zaha Hadids Studio

Neu von Rosenthal sind die Vasenserien Lapp und Weave, nach Entwürfen von Zaha Hadid Design. Die Studios der 2016 verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid führen ihr Werk in ihrem unvergleichlichen Stil fort und beschränkt sich dabei – wie zuvor die Meisterin selbst – nicht auf architektonische Werke. Die nun vorgestellten Vasenserien Lapp und Weave für Rosenthal sind dafür das beste Beispiel. Weiterlesen

Japanische Anmut zum Jubiläum: Akari UF1 XN Tischleuchte als Markanto-Edition

Fast jedes Jahr präsentiert Markanto in Zusammenarbeit mit einem namhaften Hersteller eine limitierte Edition eines Designklassikers, die exklusiv bei Markanto erhältlich ist. In diesem Jahr – zum zwanzigjährigen Jubiläum von Markanto – konnten wir mit Vitra einen besonders hochkarätigen Kooperationspartner gewinnen und präsentieren als exklusive Markanto Edition eine Tischleuchte der berühmten Akari-Serie nach Entwurf von Isamu Noguchi. Weiterlesen

Exklusives zum Geburtstag: Hans Wegners Wishbone Chair in der Birthday Edition 2019

Der allgemein als Wishbone Chair bekannte Stuhl CH24, den der dänische Designer Hans Wegner 1950 für den Hersteller Carl Hansen entwarf, zählt zu den absoluten Klassikern des skandinavischen Designs. Zu Hans Wegners Geburtstag am 2. April legt Carl Hansen seit einigen Jahren jeweils eine limitierte Edition des formvollendeten Sitzmöbels auf. Die diesjährige Birthday Edition punktet mit der sinnlich anmutenden Kombination von Nussbaumholz und tiefrotem Ziegenleder. Weiterlesen

Neue Leuchten von Anvia

Bereits seit den 1950er Jahren bietet der niederländische Leuchtenhersteller Anvia zahlreiche Leuchten nach Entwürfen des Designers John Joseph Maria Hoogervorst an. Nun werden mehrere Entwürfe aus dieser Zeit nach einer längeren Produktionspause wieder ins Programm genommen. Weiterlesen

Bauhaus100: Markanto in der Home

Zur Zeit finden sich in zahlreichen Medien umfangreiche Specials zum hundertjährigen Bauhausjubiläum. Großer Beliebtheit erfreut sich dabei die Markanto Edition „Homage to the Bauhaus” von Frank Kirschbaum. Weiterlesen

Neues Bauen im Schreibtischformat: Schreiber-Bogen

Die sogenannten Schreiber-Bögen genießen Kultstatus. Zum hundertjährigen Bauhausjubiläum gibt es nun einen Bastelbogen dieser Reihe, mit dem sich eines der idealtypischsten Gebäude des Neuen Bauens am Schreibtisch nachbauen lässt: das Haus Scharoun aus der Stuttgarter Weißenhofsiedlung. Weiterlesen

Vom Rheinland in die Lombardei: Ichendorf Milano bei Markanto

Ichendorf Milano – hinter dieser scheinbar willkürlichen Kombination zweier Ortsnamen, verbirgt sich eine Glasmanufaktur mit langer Tradition. Ausgewählte Objekte dieses Herstellers sind ab sofort bei Markanto erhältlich. Weiterlesen

Floating on Air: Verpan und Prada präsentieren Verner Pantons Inflatable Stool

Mit Verpan, Prada und AMO haben sich gleich drei große Player aus Design, Mode und Architektur für ein gemeinsames Projekt zusammengeschlossen. Das Ergebnis ist ein Hocker, der es in sich hat. Den Entwurf lieferte Verner Panton bereits Anfang der 1960er Jahre und war damit – wie so oft – seiner Zeit um Jahrzehnte voraus. Die Besonderheit: Der Hocker ist aus transparenter Vinylfolie gefertigt und wird aufgeblasen wie eine Luftmatratze. Weiterlesen

Ab sofort erhältlich: Eames Fiberglass Chairs von Vitra

Von Designenthusiasten und Nostalgikern lange erwartet, ist es nun endlich soweit: Vitra bringt die Eames Plastic Chairs erstmals seit 1993 wieder mit Sitzschalen aus Fiberglas auf den Markt. Das Material, das mit seiner dezenten Marmorierung einen ganz eigenen Charme besitzt, wurde auch schon 1950 bei der ursprünglichen Markteinführung der Stühle in den USA eingesetzt. Weiterlesen

Arrivederci Maestro! Zum Tod von Alessandro Mendini

Der Architekt und Designer Alessandro Mendini starb gestern im Alter von 87 Jahren. Er zählt zu den bedeutendsten Entwerfern der italienischen Postmoderne und war neben seiner Entwurfstätigkeit auch als Autor sowie als Herausgeber mehrerer Zeitschriften aktiv. Weiterlesen

Mehr Licht: Zahlreiche Leuchten-Neuheiten bei Verpan

Verpan wartet gleich mit mehreren Neuauflagen klassischer Leuchten des dänischen Designers Verner Panton auf. Ein Modell ist dabei ganz besonders hervorzuheben: Die Wand- und Deckenleuchte, die Panton 1969 zur Einrichtung der Kantine der Spiegel-Redaktion entwarf, ist nun erstmals im regulären Handel erhältlich. Weiterlesen

Glasklare Nachkriegsklassiker: Aloys Gangkofners Leuchten neu aufgelegt von Mawa

Mawa legt eine neue Produktserie von Pendelleuchten nach Entwürfen von Aloys Ferdinand Gangkofner auf. Der 1920 geborene Glaskünstler prägte mit seinen handwerklich beeinflussten Glasobjekten das Design der deutschen Nachkriegszeit. Damit fügt sich die neue Serie hervorragend in Mawas Portfolio von Wiederauflagen aus dieser Epoche ein, das bereits Entwürfe von Günter Ssymmank, Fridtjof Schliephacke und Wilhelm Braun-Feldweg umfasst. Weiterlesen

Bitte zu Tisch: Zwei Klassiker von Horst Brüning sind wieder da.

Lange Production erweitert sein Programm um zwei Tische des deutschen Designers Horst Brüning. Wie viele weitere Möbel dieses Herstellers – nach Entwürfen sowohl von Horst Brüning als auch von Fabricius & Kastholm – entstammen sie ursprünglich dem Produktprogramm von Kill International und ergänzen sich gegenseitig zu einer harmonisch abgestimmten Kollektion. Weiterlesen

Neue Gerrit Rietveld Edition 2: New Amsterdam Chair von Spectrum

Im Jahr 1937 entwarf Gerrit Rietveld eine Kabine der 1. Klasse für das neue Flaggschiff „SS Nieuw Amsterdam” der Holland America Line. Dazu zählte ein Clubsessel, der nun von Spectrum wieder aufgelegt wurde. Die auf 37 Exemplare limitierte Sonderedition präsentiert sich dabei mit einer ganz besonderen Verpackung… Weiterlesen

Rock Me Baby? – Aber sicher!

Unter den ikonischen Eames Plastic Chairs gibt es ein Modell, das mit seiner spielerischen Anmutung eine Sonderrolle einnimmt: der Rocking Armchair Rod Base, kurz: RAR. Nun nimmt Vitra an dieser modernen Interpretation des Schaukelstuhls eine behutsame Modellpflege vor. Weiterlesen

Ikone im Silberkleid: Wilhelm Wagenfelds Tischleuchte in der Bauhaus Edition 2019

Kaum ein Objekt wird so eindeutig mit dem Bauhaus assoziiert wie Wilhelm Wagenfelds Tischleuchte WA24. Zum hundertjährigen Gründungsjubiläum der einflussreichen Hochschule bietet der lizensierte Hersteller Tecnolumen nun eine exklusive Sonderedition des Klassikers an. Die Besonderheit: ihr Metallgestell ist versilbert. Weiterlesen

Florence Knoll-Bassett ist gestorben.

Im hohen Alter von 101 Jahren starb am 25. Januar 2019 in Coral Gables in Florida die große Dame des amerikanischen Designs Florence Knoll-Bassett. Weiterlesen
1 von 26