Das skandinavische Design erfährt weltweit eine besondere Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Beginnend mit den Möbelentwürfen, die der moderne Architekt und Designer Arne Jacobsen ab den frühen 1950er Jahren schuf, hat sich insbesondere in Dänemark eine Designtradition gebildet, die es versteht, moderne Ästhetik mit traditioneller Handwerkskunst zu vereinen. Die skandinavischen Designermöbel zeichnen sich dabei durch eine charakteristische, typisch nordische Handschrift aus. Designer wie Poul Henningsen, Greta Grossman, Børge Mogensen oder Hans Wegner stehen beispielhaft für die klassische skandinavische Formensprache. Doch auch progressive und experimentelle Gestalter tragen zum nordischen Designrepertoire bei. So leistetete etwa der dänische Designer Verner Panton in den 1960er Jahren wahre Pionierarbeit – sowohl in Bezug auf neuartige Materialien und Techniken als auch in ästhetischer Hinsicht. In jüngerer Zeit setzen Designer wie Daniel Rybakken und Studios wie GamFratesi die skandinavische Designtradition fort. Finnland ist zwar nicht Teil von Skandinavien, teilt mit seinen westlichen Nachbarn jedoch eine ähnliche Liebe zum Design. Wie in Skandinavien wird auch hier großer Wert auf gute Entwurfsqualität gelegt und die resultierenden Formen atmen den gleichen nordischen Geist. Berühmte finnische Designer wie Alvar Aalto oder Ilmari Tapiovaara, beweisen, dass Finnland seinen skandinavischen Nachbarn in puncto Design in nichts nachsteht.

Neugründung mit Tradition: dänisches Design von Skovgaard Jensen 1903

Neu im Sortiment von Markanto sind Möbel der dänischen Manufaktur Skovgaard Jensen 1903. Das vor wenigen Jahren neu gegründete Unternehmen wurzelt auf einer Firmentradition, die bis ins frühe 20. Jahrhundert zurückreicht, und befindet sich in vierter Generation im Besitz der Familie des ursprünglichen Gründers. Weiterlesen

Jubiläum eines dänischen Klassikers: Børge Mogensens Stuhl J39 wird 75 Jahre

Der 1947 von Børge Mogensen entworfene Stuhl J39 zählt zu den großen Klassikern des dänischen Möbeldesigns. Der Hersteller Fredericia feiert das 75-jährige Jubiläum dieser Ikone dieses Jahr mit einer Ausstellung und einer Sonderedition. Weiterlesen

Dänische Manufakturarbeit: Handgewebte Kissen von Kjellerup Væveri

Über unsere Kontakte zu House of Finn Juhl sind wir auf die kleine dänische Weberei Kjellerup Væveri aufmerksam geworden, die unter anderem wunderschöne Kissen fertigt, die ab sofort bei Markanto erhältlich sind. Weiterlesen

Neu bei Markanto: Sibast

Die dänische Traditionsmarke wurde von der Familie Sibast neu gegründet, das Portfolio enthält verschiedene Ikonen des skandinavischen Mid Century Designs, Kunden war früher das Weiße Haus in Washington oder der Vatikan in Rom... Weiterlesen

Aktuell wie eh und je: Fritz Hansen feiert 150jähriges Bestehen

Das dänische Unternehmen zählt zu den wichtigsten Herstellern von Designmöbeln weltweit. Das Sortiment von Fritz Hansen umfasst zahlreiche Klassiker der Moderne, darunter viele Entwürfe von Arne Jacobsen und Poul Kjærholm. Sein Jubiläum feiert das Unternehmen mit einer Sonderkollektion, die einige der ikonischsten Entwürfe des Portfolios umfasst und diese mit besonders hochwertigen Materialien behutsam und gekonnt erneuert. Weiterlesen

Achtung Aufnahme! Die VL Studio – eine Wiederauflage mit Rundfunkgeschichte

Mit der Leuchtenserie VL Studio bringt Louis Poulsen erneut einen klassischen Entwurf zurück, den der Architekt Vilhelm Lauritzen für die Ausstattung des Radiohuset in Kopenhagen schuf. Weiterlesen

Von Aquarellen inspiriert: Neue Stoffkollektion von House of Finn Juhl

Mit Watercolours hat die Marke House of Finn Juhl eine eigene Kollektion von Polsterstoffen geschaffen. Die Stoffe stehen selbstverständlich als Bezugsstoffe für die hauseigenen Möbel nach Entwürfen von Finn Juhl zu Verfügung. Die Kollektion umfasst 32 Farben, die von den Aquarellen des dänischen Designers inspiriert sind. Weiterlesen

Rückkehr zweier klassischer Pendelleuchten: Poul Henningsen-Entwürfe in ursprünglicher Proportion

Ab sofort bietet Louis Poulsen mit den Modellen PH 3/3 und PH 5/5 nach langer Zeit erstmals wieder Leuchten der ikonischen PH-Serie an, die mit dem ursprünglich für diese Produktlinie festgelegten Proportionsverhältnis 3:2:1 ein besonders rundes Erscheinungsbild aufweisen. Weiterlesen

Zurückhaltende Farbigkeit: Klassische Stehleuchte in neuen Varianten

Zum Jahr 2022 wartet Louis Poulsen mit einigen Neuerungen auf. Unter anderem werden für die Stehleuchte PH 80 nach Entwurf von Poul Henningsen zwei neue Farbvarianten angeboten. Weiterlesen

Clam von Isabel Ahm und Signe Lund: Eine Perle des Leuchtendesigns

Mit der Pendelleuchte Clam präsentiert Fritz Hansen eine Leuchte von zeitloser Eleganz, die das Zeug zum Klassiker hat. Der Entwurf von Isabel Ahm und Signe Lund ist inspiriert von einer Muschel und spendet ein angenehmes Licht, das durch einen einfachen Mechanismus in seinem Diffusionsgrad variiert werden kann. Weiterlesen

Der Geschäftsmann unter den Designern: Niels Otto Møller

Ab sofort finden Sie im Sortiment von Markanto Möbel nach Entwürfen des dänischen Perfektionisten Niels Otto Møller. Die Stühle und Bänke, die Stileinflüsse des Mid Century Modern und skandinavische Designtradition in sich vereinen, entstehen in Handarbeit und erfüllen höchste Ansprüche an Material- und Fertigungsqualität. Hergestellt werden sie in dem von Niels Otto Møller selbst gegründeten Unternehmen J.L. Møllers Møbelfabrik, das bis heute in Familienbesitz ist. Weiterlesen

Ist Edelstahl das neue Messing?

Nachdem sich seit Jahren fast alle Metallobjekte ausschließlich in Messing präsentierten, legt nun Fritz Hansen die Kerzenständer von Jaime Hayon in Edelstahl auf. Weiterlesen

Eine Artek Initiative zum Thema Licht: Test it and bring Natural Light into your Home

Bald beginnt der Herbst und damit die dunkle Jahreszeit. Da ist eine ausgewogene Beleuchtung in den eigenen vier Wänden um so wichtiger, doch welche Glühbirne bietet das perfekte Licht? Dank Artek können Sie ab sofort im Markanto Depot unterschiedliche Glühbirnen für den Privatgebrauch testen. Hierzu dient unsere Alvar Aalto Engelsleuchte als perfekte Lichtquelle... Weiterlesen

Ein Sofa wird 80. Zum Jubiläum von Finn Juhls Sofa Poet erscheint diesen Herbst eine limitierte Sonderedition.

Dieses Jahr feiert das Poet Sofa von Finn Juhl sein 80jähriges Entwurfsjubiläum. 1941 auf der Cabinetmakers’ Guild Exhibition in Kopenhagen erstmalig ausgestellt, war der Entwurf von Finn Juhl ein wichtiger Vorreiter des organischen Designs. Weiterlesen

Das dritte Highlight aus Mailand: Tank Barhocker von David Thulstrup für e15

Zur Mailänder Möbelmesse erweitert die deutsche Manufaktur e15 die Kollektion von David Thulstrup um einen sehr monolithischen Barhocker (hier im passenden Interior fotografiert). Weiterlesen

Wenn sich Große nochmal klein fühlen wollen: The Giant Ball Chair von Eero Aarnio

Gedacht war der Ball Chair Giant (hier mit seinem Entwerfer Eero Aarnio) als Exponat für Messen, wo er als absoluter Eyecatcher fungierte. Nun hat das einmalige Exemplar sein Zuhause in Finnland gefunden.... Weiterlesen

Viel Komfort auf wenig Raum: Carl Hansen legt den Plico Sessel von Fabricius & Kastholm neu auf.

Entworfen wurde der Klassiker bereits 1963, seit diesem Jahr ist er bei Carl Hansen wieder im Programm. Die beiden Faltsessel Plico FK10 & FK11 sind als bequeme Lounge Chairs gedacht, die gleichzeitig optisch stilvoll sind und sich dennoch gut verstauen lassen, so Knud Erik Hansen, der CEO von Carl Hansen. Weiterlesen

Wulff: 2021 bringt &tradition die Neuauflage eines anonymen Entwurfes aus den 1930er Jahren auf den Markt

Die voluminöse Polsterung und die wunderbar geschwungenen Armlehnen sind die ersten Elemente, die einem an dem Entwurf aus dem Jahr 1938 auffallen. Mit dem Easy Chair Wulff hat &tradition einen unbekannten Klassiker des dänischen Möbeldesigns wiederentdeckt. Weiterlesen

Der Violin Chair von Gubi: Skandinavische Handwerkskunst mit italienischem Temperament

Das preisgekrönte Designstudio GamFratesi schafft es immer wieder, tradierte Formen in neue Entwürfe einfließen zu lassen. Für Gubi entwarfen das dänisch-italienische Designerpaar nun den Violin Chair. Weiterlesen

Die geschwungene Leichtigkeit aus Finnland: Siro Sitzmöbel von Woodnotes

Neu bei Markanto sind die Siro Sitzmöbel von Raffaella Mangiarotti und Ilkka Suppanen, der Entwurf entstand 2013 für die finnische Manufaktur Woodnotes.
Weiterlesen

Abgestuft und fließend: Architectmade präsentiert Vasen von Vibeke Rytter

Mit der Serie Flow stellt Architectmade drei Porzellanvasen nach Entwürfen der dänischen Architektin und Designerin Vibeke Rytter vor. Ihre reizvoll gestufte Oberfläche ist inspiriert von einer Inkunabel der expressionistischen Architektur. Weiterlesen

Alvar Aalto und die Stadt Siena

Artek hat gerade das Tablett Siena des finnischen Architekten in neuen Farben aufgelegt. Doch wie kommt das Objekt aus dem hohen Norden zu dem Namen der mittelalterlichen Stadt in der italienischen Toskana? Weiterlesen

Markanto Fredericia Special: 5 timeless danish Classics with 10%

Unter dem Motto „5 timeless danish Classics with 10%” bieten wir bis zum 31. August 2021 fünf Designklassiker von Fredericia zum Vorzugspreis an. Sparen Sie 10% beim Kauf der dänischen Designikonen. Weiterlesen

Im Geist des Art Déco: Tore von David Thulstrup

Mit der neuen Tischserie Tore des dänischen Designers und Architekten David Thulstrup präsentiert e15 drei monolithische Massivholztische, die sich perfekt miteinander ergänzen lassen. Weiterlesen

Alles neu macht der Mai 2: Das Farbkonzept für den Tray Table von Hans Bølling

Zum 1. Mai 2021 aktualisierte die dänische Manufaktur BRDR. Krüger das Farbkonzept für die Servierwagen und Tabletts von Hans Bølling. Erhältlich sind die drehbaren Tabletts in sechs neuen abgestimmten Laminatfarben. Weiterlesen

Reimagining the Classics: Carl Hansen Edition 2021

1951 startete die lange Zusammenarbeit der dänischen Manufaktur Carl Hansen und Hans Wegner. Zur Feier des 70jährigen Jubiläums legt der Hersteller nun eine zeitlich limitierte Farbinterpretation von fünf Sitzmöbeln des dänischen Designers auf. Verantwortlich für die gelungene Interpretation ist Ilse Crawford. Weiterlesen

PK22 Jubiläumsedition von Fritz Hansen

1956 gelang dem dänischen Designer Poul Kjaerholm mit dem Sessel PK22 sein kommerziell erfolgreichster Entwurf. Zum 65. Entwurfsjubiläum legt Fritz Hansen den Klassiker dieses Jahr in einem Royal Nubuk-Wildleder in zwei Farben auf. Weiterlesen

CH24 Wishbone Chair Birthday Edition 2021 von Carl Hansen: Ein Traum in Mahagoni

Jedes Jahr zu Hans Wegners Geburtstag am 2. April legt Carl Hansen den Wishbone Chair in einer besonderen Version auf, die nur für wenige Tage erhältlich ist. 2021 präsentiert sich die Birthday Edition in einem glänzenden Mahagoni... Weiterlesen

Zeit für frischen Wind: die 5+1 Aktion von Fritz Hansen

Bis zum 31. Juli 2021 erhalten Sie beim Kauf von fünf Arne Jacobsen Stühlen der Serie 7 (Modelle 3107 und 3207) einen weiteren Stuhl gratis. Genaue Details zu dem Angebot finden Sie in unserem Blog-Beitrag! Weiterlesen

Neu von House of Finn Juhl: die 53er Serie

Benannt nach dem Entwurfsjahr 1953, hat House of Finn Juhl zwei weitere Entwürfe von Finn Juhl für France & Son wieder aufgelegt. Weiterlesen

Ein Alvar Aalto-Meisterwerk erstrahlt in neuem Glanz.

Das Interieur des Restaurant Savoy in Helsinki ist ein Gesamtkunstwerk von Aino und Alvar Aalto. Nach über achtzig Jahren erhielt die Einrichtung nun unter Leitung von Ilse Crawford eine behutsame und liebevolle Auffrischung. Weiterlesen

Neuheiten von Gubi: Ein Croissant zum Sitzen

Zum Frühjahr präsentiert Gubi zahlreiche Neuheiten, wobei selbst wir nochmals nach den neuentdeckten Schätzen googeln mussten. Denn die dänischen Entwerfer lllum Wikkelsø und Tove Kindt Larsen waren uns bisher gänzlich unbekannt... Weiterlesen

Design aus Norwegen: der Bambi Chair von Rastad & Relling Tegnekontor

Der Bambi Sessel wurde 1955 von dem norwegischen Designbüro Rastad & Relling Tegnekontor in Oslo entworfen. Nun wurde der unbekannte Klassiker von Fjordfiesta in zwei verschiedenen Varianten wieder aufgelegt Weiterlesen

Wästberg: Leuchten für Büros, Hotels und Höhlen

Neu im Sortiment von Markanto sind Leuchten des schwedischen Herstellers Wästberg. Das noch junge Unternehmen steht für ein Leuchtendesign von unaufdringlicher Einfachheit und ansprechender Eleganz, kombiniert mit einem angenehmen Licht, das die Bedürfnisse des Menschen an erste Stelle setzt. Weiterlesen

50 Jahre Panthella von Louis Poulsen!

Zum 50. Entwurfsjubiläum der Designikone von Verner Panton bringt Louis Poulsen die Panthella Tischleuchte im Februar 2021 in einer neuen Größe sowie in einer neuer messingfarbigen Ausführung heraus. Weiterlesen

Die neue Markanto Edition: Alvar Aalto Freischwinger 42 und Hocker 60 Karelian Gold

Gemeinsam mit Artek präsentieren wir unsere diesjährige Markanto Edition bestehend aus dem Freischwinger 42 und dem Hocker 60 von Alvar Aalto in der Karelian Gold Edition. Weiterlesen

Just in Process: Die neue Markanto Edition

Eigentlich wollten wir zu den Passagen 2021 im Januar unsere neue Markanto Edition präsentieren. Doch wegen der Covid19-Pandemie haben wir unsere Teilnahme an dem kulturellen Begleitprogramm zur Kölner Möbelmesse abgesagt. Weiterlesen

Little Petra nun mit passendem Pouf bzw. Fußhocker

Der Little Petra von Viggo Boesen wurde von &tradition um einen passenden Fußhocker (Ottomane) ergänzt. Zur Einführung gibt es bis zum 30. November 2020 bei Bestellung des Sessels in der Schaffellvariante den Hocker gratis dazu. Weiterlesen

Klein und mobil: Die Tischleuchte Flowerpot Mini transportiert den dänischen Klassiker in die Gegenwart.

Der dänische Hersteller &tradition erweitert die Palette der Flowerpot-Leuchten. Die auf Entwürfen von Verner Panton basierende Produktreihe wird um eine kompakte und kabellose Tischleuchte ergänzt. Ab sofort finden Sie die Flowerpot Mini VP9 bei Markanto. Weiterlesen

Neues aus Dänemark: Fredericia kauft Erik Jørgensen

Eine Überraschung: Fredericia hat diese Woche die Erik Jørgensen Møbelfabrik übernommen und verfügt nun über eines der umfassendsten Portfolios an ikonischen Designklassikern aus Dänemark. Bekannt wurde Erik Jørgensen vor allem durch die Arbeiten von Hans J. Wegner wie den Ox Chair (Abbildung) oder den Corona Chair von Poul M. Volther. Weiterlesen
1 von 8