Ein Tisch für alle Fälle: Auszugstisch von Ulrich Wieser

Den bis zu 344 cm ausziehbaren Tisch entwarf der ehemalige Geschäftsführer Ulrich P. Wieser von Wohnbedarf Basel in den 1960er Jahren. Der Tisch besticht durch seine durchdachte Konstruktion und ist gleichzeitig formal schlicht und zurückhaltend.

Der UPW Auszugstisch von Edition Wohnbedarf

Der Ausziehmechanismus des UPW Auszugstisches lässt sich einfach bedienen. Im Handumdrehen wird aus dem Esstisch eine grosszügige Festtafel. Der Tisch ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die bei uns angebotene Variante in Nussbaum ist exemplarisch zu verstehen. Optional ist der ausziehbare Tisch auch in einer kleineren Variante möglich.

Ausziehtisch von Martin Wieser

Ulrich Wieser war nach dem Tod von Wohnbedarf Gründer Rudolf Graber kurzzeitig im Jahr 1972 einer der Geschäftsführer von Wohnbedarf. Einen sehr interessanten Beitrag von Arthur Rüegg über die Wohnbedarf Historie findet man hier. Denn der Schweizer Einrichter war ein wichtiger Pionier der Moderne, bereits 1931 gründeten Siegfried Giedion, Werner Max Moser und Rudolf Graber die Aktiengesellschaft Wobag, die später zum Wohnbedarf wurde. Das berühmte Logo wurde von Max Bill gestaltet, die Ladeneinrichtung in Zürich plante damals Marcel Breuer.

Die Lieferung erfolgt ohne die abgebildeten Stühle, die meisten der gezeigten Stühle wie den Panton Chair, den Bertoia Chair, den 3107 oder den Argyle Chair erhalten Sie natürlich auch bei Markanto….

Detail des Auszugtisches

Passende Artikel
Auszugstisch-Ulrich-Wieser-WB-form Auszugstisch
von Ulrich Wieser
€ 9.981,85 *