Ersatzpolsterungen für die Harry Bertoia Sessel Bird Chair und Diamond Chair von Knoll

Bereits seit den 1950er Jahren erfreuen sich die Sesselentwürfe von Harry Bertoia in Deutschland sehr großer Beliebtheit. Nicht nur in zahlreichen Architektenhaushalten fanden sich die Klassiker von Knoll International, sondern auch in Büros und in öffentlichen Einrichtungen. Aber nach 30 oder 40 Jahren Einsatz ist natürlich das Formpolster oft verhärtet oder der Textilbezug des Drahtgittersessels muss erneuert werden. Gerade junge Menschen, welche die Klassiker ihrer Eltern weiter nutzen wollen, fragen uns daher nach Ersatzpolsterungen für den Bird Chair und großen Diamond Chair 422.

Knoll bietet selbstverständlich eine Neupolsterung des Klassikers an. Allerdings muss der alte Sessel dazu in das Knoll Werk nach Italien transportiert werden. Denn bei den vollgepolsterten Varianten der Bertoia Möbel wird das Formpolster mittels einer Nylonschnur am Metallgestell des Sessels fest befestigt. Bedingt durch Produktionstoleranzen in den 1950er und 60er Jahren differieren die Maße des Bird Chairs und des Diamond Chairs, daher kann das Formpolster vom Endkunden selbst nicht angebracht werden. Gerne unterbreiten wir Ihnen aber ein Angebot für eine neue Polsterung durch Knoll!

Als Alternative zur neuen Vollpolsterung bei Knoll empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise:

Kleiner Diamond Chair 421 (Abbildung oben rechts): der kleine Harry Bertoia Diamond Chair konnte bei Knoll schon immer wahlweise ohne Polster, mit Sitzkissen oder mit der Vollpolsterung erworben werden. Da eine neue Vollpolsterung häufig aus wirtschaftlichen Gründen nicht sinnvoll ist, empfehlen wir die Anschaffung der original Sitzkissen von Knoll International. Denn Harry Bertoia hatte diese Kissen damals direkt mitentworfen. Die Knoll Sitzkissen sind wahlweise in Stoff oder Leder erhältlich, verfügen unterseitig über Metallbefestigungen zur Befestigung am Drahtgitter - wir beraten Sie gerne. Preislich sind die Kissen ab ca. EURO 300,00 aufwärts erhältlich.

Großer Diamond Chair 422 (Abbildung oben mittig): der große Diamond Chair wurde von Knoll International immer nur mit einer kompletten Vollpolsterung angeboten. Als Alternative zu der aufwendigeren neuen Vollpolsterung bei Knoll empfehlen wir hier den Einsatz von Fellen oder Decken für den Klassiker. Selbstverständlich kann man auch einen lokalen Raumausstatter fragen, aber unsere Erfahrung ist, dass diese den Auftrag häufig ablehnen, da die Arbeit recht kompliziert ist. Es gibt in Deutschland nur ganz wenige Raumausstatter, die sich auf die Neupolsterung von Knoll Möbeln spezialisiert haben.

Bird Chair 423 (Abbildung oben links): was für den großen Diamond Chair gilt, gilt natürlich auch für den Hochlehner von Harry Bertoia. Es finden sich nur wenige Raumausstatter, die eine fachgerechte neue Vollpolsterung und die damit verbundene Verspannung anbieten können. Einfacher ist es hingegen bei dem dazugehörigen Bertoia Hocker. Hier haben schon mehrere unserer Kunden ein neues Formpolsters von Knoll bestellt und anschließend selbst montiert. Allerdings können wir keine Gewähr übernehmen, dass dies immer funktioniert, da auch die Maße der alten Hocker teilweise voneinander abweichen. 

Für weitere Fragen oder Informationen zu dem Thema stehen wir gerne zur Verfügung!

Passende Artikel
Knoll-Diamond-Chair-421, Bertoia-Sessel-421 Diamond Sessel 421 mit...
von Harry Bertoia
ab € 1.390,00 *
 
 
 Knoll-Bertoia-Diamond-Chair-422-Polsterung Diamond Sessel 422...
von Harry Bertoia
ab € 2.675,00 *
 
 
Knoll-Bertoia-Diamond-Chair-Gold-Edition Diamond Sessel 421...
von Harry Bertoia
ab € 3.095,00 *
 
 
Bertoia-Hocker-424-Knoll-International Bertoia Hocker 424
von Harry Bertoia
ab € 985,00 *
Sofort lieferbar
 
Knoll-bertoia-Bird-Chair-Hochlehner Bird Chair 423...
von Harry Bertoia
ab € 3.115,00 *
Sofort lieferbar