Theodor Chair und Ferdinand Lounge Chair von BRDR. Krüger

Die dänische Traditionsmanufaktur BRDR. Krüger fertigt nicht nur historische Designklassiker. Neu im Programm sind der Theodor Chair (Abbildung oben mit Triiio Esstisch von Hans Bølling) und Ferdinand Lounge Chair von ODE Studio. Die beiden Produktnamen leiten sich dabei von den Gründern von BRDR. Krüger ab – die beiden Brüder Theodor und Ferdinand Krüger.

Der Stuhl Theodor ist eine Neuinterpretation des „typischen dänischen Stuhls“, der ein wichtige Rolle für die Resonanz und Bedeutung der Dänischen Moderne in der ganzen Welt gespielt hat. Inspiriert von den Qualitäten des goldenen dänischen Design-Zeitalters spiegelt er moderne Empfindlichkeiten wider und vereint klassische Werte mit einer neuen Perspektive. Der Entwurf von ODE Studio entstand ursprünglich für das Restaurant Kadeau in Kopenhagen entworfen. Erhältlich ist Ferdiand bei Markanto in unterschiedliche Ausführungen: das Holzgestell ist wahlweise Eiche geölt oder schwarz gebeizt. Als Polsterung stehen Kernleder oder verschiedene Kvadrat Stoffe zur Auswahl.

 

Theodor Chair von ODE Studio

Das Zusammenspiel von Material, Form und Funktionalität verleiht Theodor eine essentielle Schlichtheit und eine raffinierte, luxuriöse Ausstrahlung. Ein unverkennbares Design, das tief in der skandinavischen Mentalität verwurzelt ist, gleichzeitig aber eine internationale Anziehungskraft ausstrahlt. „Wir wollten einen bequemen Esszimmerstuhl mit einer raffinierten und doch schwungvollen Sitzstellung kreieren“, sagt Thomas Lykke, Designer und Creative Director von OEO Studio. “Wir glauben fest an handwerkliches Können und taktile Materialien und versuchen stets, Produkte von herausragender Qualität und Ästhetik zu schaffen, die Generationen überdauern können.“

Der Theodor Stuhl wurde übrigens von der Zeitschrift AD Architectual Digest zu den besten Entwürfen auf der IMM Cologne 2017 gezählt.

Ferdinand Lounge Chair von ODE Studio

Der Ferdinand Lounge Chair wurde genau mit der gleichen Philosophie entwickelt. Die Vision war es, ein Design zu schaffen, das die zeitgenössischen Empfindungen widerspiegelt und diese gleichzeitig mit dem Vermächtnis des Mid-Century Designs des 20. Jahrhunderts verbindet. Eines der Schlüsselelemente der Produktion beider Sitzmöbel durch BRDR. Krüger ist das Holzdrehen, eine Technologie, die klassisches Handwerk mit High-Tech-Produktion kombiniert. Das Ergebnis ist ein schwungvolles und klares Design. Lehnen und Rahmen verschmelzend spielerisch miteinander. Da sich zwei Jahrhunderte Designtradition in diesem einen Werk vereinen, ist der Lounge Chair nach einem der Gründungsbrüder von BRDR. Krüger benannt. Beide Entwürfe wurden zum ersten Mal auf der diesjährigen Kölner Möbelmesse vorgestellt.

OEO Studio ist ein 2003 in Kopenhagen gegründetes, multidisziplinäres Designstudio mit Fokus auf Produktdesign sowie Innenarchitektur und Brand-Innovation. Geleitet wird das preisgekrönte Studio von Thomas Lykke und der Geschäftsführerin Anne-Marie Buemann.

Passende Artikel
Theodor-Stuhl-OEO-Studio-BRDR-Krüger	Theodor Stuhl
von OEO Studio
€ 1.184,37 *
 
 
Ferdinand Sessel Ferdinand Sessel
von OEO Studio
€ 2.159,16 *