Alvar Aalto und die Stadt Siena

Alvar Aalto und seine Frau Aino Aalto liebten Italien. Bereits schon in ihren Flitterwochen im Jahr 1924 reiste das Paar nach Italien und besuchte die Städte Florenz, Siena und Verona. Besonders die Stadt in der Toskana hatte es ihnen anscheinend sehr angetan, sie wurde in den nächsten Jahrzehnten mehrfach besucht.

Siena, die angeblich schönste Stadt Italiens, überzeugt durch den mittelalterlichen Charakter im Stil der der italienischen Gotik und zählt heute zum Weltkulturerbe der UNESCO.  Zu den Wahrzeichen zählen der zentrale Platz Piazza del Campo sowie der bereits ab 13. Jahrhundert erbaute Dom, der aus weißem und schwarzem Marmor besteht (siehe Foto). Genau das Muster des Marmors inspirierte Alvar Aalto 1954 zu dem Entwurf des Textlbezugs Siena, welcher auch heute noch von Artek als Meterware angeboten wird. Zusätzlich entstand im Laufe der Zeit bei Artek noch verschiedene weitere Produkte wie Taschen oder Kissen mit dem Siena Bezug. Am schönsten finden wir aber das Tablett aus Kunststofflaminat, welches schon seit Jahren von Artek angeboten wird. Zusätzlich zum klassischen schwarz-weißen Tablett ist nun das Siena Tablett in einem dunkelrot-creme Ton schon ab EURO 25,00 erhältlich

Passende Artikel
Hocker-60-stool-60-Alvar-Aalto-Artek Hocker 60
von Alvar Aalto
€ 220,00 *
Sofort lieferbar
 
Siena-Tablett-Alvar-Aalto-Artek Siena Tablett
von Alvar Aalto
ab € 25,00 *
Sofort lieferbar
 
A330S-Golden-Bell-Alvar-Aalto-Artek A330S Golden Bell
von Alvar Aalto
€ 385,00 * € 410,00 *
Sofort lieferbar
 
Artek-Hocker-60-karelian-gold Hocker 60 Karelian Gold
von Alvar Aalto
€ 385,00 *
Sofort lieferbar
 
Sessel-400-Tank-Chair-Alvar-Aalto-Artek Sessel 400 Tank Chair
von Alvar Aalto
ab € 4.880,00 *
Sofort lieferbar