Der Kufenstuhl von Karl Nothhelfer

Was ist ein Designklassiker? Unsere Definition: Objekte, die Pioniere ihrer Zeit waren und stilbildend waren. Dazu zählt zweifellos der 1950 von Professor Karl Nothhelfer entwickelte Holzkufenstuhl. Dieser Stuhl kam in der Bundesrepublik Deutschland in fast jeder Schule zum Einsatz und erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit.

Der Kufenstuhl von Karl Nothhelfer

Fast jeder hat schon im Laufe seines Lebens daruf gesessen: von dem klassischen Schulstuhl wurden seit 1950 über 6,5 Millionen der Nothhelfer-Kufenstühle bereits produziert. Das Konstruktionsprizip von Prof. Karl Nothhelfer basiert dabei auf einem Trapez, der Stuhl zeichnet sich durch die Kippsicherheit und seine hohe Haltbarkeit aus.

Gefertigt wird der Stuhl immer noch von den Vereinigten Spezialmöbelfabriken (bzw. VS Möbel), die in den letzten beiden Jahren mit der sehr schönen Reedition der Richard Neutra Möbelentwürfe für Furore gesorgt haben.

Erstamalig wird nun der deutsche Schulklassiker von Markanto im Web angeboten. Dabei ist der Kufenstuhl eigentlich in fünf verschiedenen Sitzgrößen erhältlich, wovon Markanto in Absparche mit VS Möbel die drei gängigsten Modelle anbietet:

> Sitzhöhe 30 cm (für Körpergröße 108 – 121 cm) violett
> Sitzhöhe 38 cm (für Körpergröße 133 – 159 cm), Normgröße rot
> Sitzhöhe 46 cm (für Körpergröße 159 – 188 cm), Normgröße blau

Die Farbangabe bezieht sich auf den kleinen Punkt unter der Sitzfläche (die Abbildung zeigt abweichend die Variante mit grünem Punkt für die Sitzhöhe 34 cm.

Schulstuhl Kufenstuhl von Prof. Karl Nothhelfer

Passende Artikel
Karl-Nothhelfer-Stuhl-VS-Möbel Kufenstuhl
von Karl Nothhelfer
€ 150,61 *
Sofort lieferbar