Don’t buy Fakes: Ein Original von Serge Mouille und eine Kopie im Vergleich

In den 1950er Jahren entwarf der französische Silberschmied Serge Mouille seine berühmte Leuchtenserie Noir, die  kinetische und skulpturale Form zielte darauf ab, einen Raum in Bewegung zu setzen. Gefertigt wurden dabei alle Leuchten von ihm selbst in kleineren Stückzahlen, exemplarisch wurden im Laufe der Jahre von der einarmigen Stehleuchte zwischen 1.500 und 2.000 Exemplare verkauft. Da natürlich nicht alle alle Leuchten die Zeit überlebten, geht man heute davon aus, dass sich ca. 750 alte Originale noch im Markt befinden. Diese alten Leuchten werden zu sehr hohen Preisen gehandelt, exemplarisch wurde eine einarmige Stehleuchte bei dem Auktionshaus Phillips in New York 2017 für USD 16.250,00 versteigert. Ganz seltene Exemplare erzielen dabei sogar Spitzenpreise von über EURO 100.000,00.

Nach dem Tod von Serge Mouille am 24. Dezember 1988 übernahm seine langjährige Frau Gin Mouille (die wir noch kennenlernen durften) das Erbe ihres Mannes. Anfang der 2000er Jahre beschloss Gin Mouille, die Leuchten Ihren Mannes nochmals neu aufzulegen, wobei jede Leuchte über ein von ihr unterschriebenes Zertifikat verfügte und nummeriert war. Denn schon bereits in den 1990er Jahren gab es erste Fälschungen der Leuchten, die sogar in verschiedenen Auktionshäusern als Originale angeboten wurden. Gefertigt werden diese Leuchten unter Verwendung der noch existierenden Werkzeuge und Formen von Serge Mouille. Der Vertrieb erfolgt über wenige Kunst- und Möbelgalerien, wobei im deutschsprachigen Bereich der Kontakt immer über Martin Nerbel erfolgt, der in den 1970er im Rahmen eines Schüleraustausches die Familie Mouille kennenlernte und seitdem mit ihr eng freundschaftlich verbunden ist. Nach dem Tod von Gin Mouille wird das Erbe von Serge Mouille nun durch ihren zweiten Mann Didier Delpiroux in der Nähe von Paris weitergeführt.

Aktuell haben wir leider die Situation, dass im Internet verstärkt Fälschungen der Serge Mouille Leuchten angeboten werden. Oftmals werden diese von Google dabei ganz oben in der Suche angezeigt, da die Fälscher sehr viel Werbebudget haben. Für den Laien ist direkt der eklatante Preisunterschied erkennbar - während ein Original der zweiarmigen Wandleuchte „2 Bras Pivotants dont 1 Courbe” von Editions Serge Mouille aktuell EURO 3.973,00 kostet (Abbildung oben), liegt die Fälschung aus China bei nur EURO 179,00! Zwar ist der Verkauf innerhalb Deutschlands strafbar, aber die Fälscher operieren zumeist aus Spanien oder Irland, wo die deutsche Rechtssprechung nicht greift.

Um die Qualität und das Design der Fälschungen zu prüfen, bestellten wir in Absprache mit Editions Serge Mouille ein Fake einer zweiarmigen Wandleuchte. Diese wurde nach ca. 4 Wochen geliefert und anschließend von uns mit einem älteren Original (erkennbar an der Paginierung des Messings) verglichen. Auf den ersten Blick wirken Original und Fälschung recht gleich, aber im Detail finden sich zahlreiche Unterschiede.

Der Reflektor der Leuchte ist bei der Fälschung größer, auch ist die sogenannte Zitze, die vom weiblichen Busen inspiriert ist, ist bei weitem nicht so organisch geformt wie das Original (siehe Foto unten). Im Gegensatz dazu ist der Schwarzton beider Leuchten sehr ähnlich. Das Verbindungsgelenk aus Messing besteht beim Original aus zwei mit einander verbundenen Elementen, erkennbar an der Nut im Messing. Die Fälschung besteht das Gelenk aus einem Messingelement, dies hat zur Folge, dass der Leuchtschirm bei weitem nicht so drehbar ist wie beim Original.

Serge-mouille-original-fälschung

Links die Kopie, rechts das Original einer Serge Mouille Leuchte - der Reflektor ist ganz anders geformt.

Der erste Blick in das Innere des Reflektors offenbart direkt die Fälschung: Beim Original findet sich ein Messingelement zur Fixierung des Leuchtensockels, dies fehlt bei der Fälschung komplett. Auch fehlt natürlich die Produktionsnummer und das Produktionsjahr, was auf jeder Serge Mouille Leuchte seit den 2000er Jahren eingraviert ist (Abbildung unten).

Serge Mouille fake

Links die Kopie, rechts das Original mit der Produktionsnummer

Da die Fälschung der Leuchte nicht den europäischen Sicherheitsbestimmungen entspricht, haben wir die Fälschung bewusst nicht angeschlossen, sondern nur von der Optik und Verarbeitung verglichen. Diese Sicherheitskontrolle erfolgt erst durch den Hersteller, wohin wir die Fälschung nach unserem Vergleich gesendet haben. Die Leuchte wird dann übrigens anschließend vernichtet.

Als Resümee kann man feststellen, dass die billige Fälschung von der Form des Originals natürlich abweicht und bei dem Preis an die gefälschte Rolex-Uhr aus Asien für EURO 20,00 erinnert. Urheberrechtlich ist in Deutschland aktuell der Weiterverkauf strafbar, wir kennen Fälle, wo bereits die Polizei eingeschaltet wurde. Zusätzlich ist die Inbetriebnahme sicherheitstechnisch bedenklich, die in China gefertigte Leuchte verfügt in keinster Weise über die europäischen Sicherheitsnormen wie CE-Norm oder Vergleichbares. Gerade bei elektrischen Produkten kann es so während des Betriebs zu Unfällen kommen, daher sollten diese Leuchten auf keinen Fall Verwendung finden!

Passende Artikel
Editions-Serge-Mouille-Stehleuchte-Droit Mouille Stehleuchte Droit
von Serge Mouille
€ 2.676,00 *
 
 
Editions-Serge-Mouille-Wandleuchte-2-Bras-Pivotants-dont-1-courbe Mouille Wandleuchte 2...
von Serge Mouille
€ 4.370,00 *
 
 
Editions-Serge-Mouille-Wandleuchte-2-Bras-Pivotants Mouille Wandleuchte 2...
von Serge Mouille
€ 3.436,00 *
 
 
Editions-Serge-Mouille-Wandspinne-3-Bras-fixes Mouille Wandspinne 3...
von Serge Mouille
€ 4.995,00 *
Sofort lieferbar
 
Editions-Serge-Mouille-Tischleuchte-Antony Mouille Tischleuchte...
von Serge Mouille
€ 1.719,00 *