Grand Repos Nobile Limited Edition von Antonio Citterio

Neu von Vitra ist der Grand Repos in der Nobile Limited Edition. Bei dieser zeitlich limitierten Edition ist der moderne Ohrensessel von Antonio Citterio mit dem samtartigen Veloursstoff Nobile bezogen, einem außerordentlich weichen Wollstoff, der den neuenn Klassiker noch einladender macht, leicht schimmert, und von der Haptik an elegante Hotels oder Clubs erinnert. Passend zum dem Lounge Chair kommt der Ottomane – verwendbar als Hocker oder extra Fußablage. Erhältlich ist der Grand Repos Nobile bis zum 31. Januar 2017 in den drei Stofffarben dunkelblau, dunkelgrün und dunkelrot, der Fuß ist wahlweise Aluminium poliert oder schwarz beschichtet.

Über den Grand Repos von Vitra

Mit dem Entwurf des Grand Repos leitete der italienische Designer und Architekt Antonio Citterio 2011 die Renaissance des klassischen Ohrensessels ein – ein Erfolgsschlager für Vitra. Mit großzügig dimensionierten Polstern und stufenlos verstellbaren Sitzpositionen erfüllt er nahezu jeden Wunsch nach Bequemlichkeit und Entspannung.

Grand Repos Nobile Limited Edition in dunkelblauer Variante

Der italienische Designer und Architekt Antonio Citterio versteht es wie kein Zweiter, zeitlose Eleganz mit außergewöhnlichem Komfort zu verbinden. Seit über 25 Jahren arbeitet Citterio mit Vitra zusammen und hat in der Zeit auch zahlreiche, wegweisende Bürostühle entworfen.