Grasshopper Chair von Eero Saarinen

Zu unserer Freude konnten wir auf der IMM cologne einen berühmten Designklassiker wieder entdecken – wer uns auf Facebook folgt, wird wohl wissen, um welchen Klassiker es sich handelt.

Tetrimäki hat auf der Kölner Messe den Grasshopper Chair des bedeutenden Architekten und Designers Eero Saarinen vorgestellt. Der finnische Hersteller hat mit Saarinen Familie eine Vereinbarung zur Fertigung des Grasshoppers vereinbart – ursprünglich entwarf ihn Eero Saarinen jedoch 1946 für Knoll. Genau 70 Jahre nach dem Entwurf wird der Klassiker nun wieder von Tetrimäki in Finnland produziert.

Tetrimäki hat dabei eine besondere Beziehung zur Familie Saarinen: Nach Gründung der Möbelmanufaktur Tetrimäki im Jahr 1984 unterzeichnete der deutschstämmige Lutz Reinhardt, fasziniert vom finnischen Kunsthandwerk, einen Exklusivvertrag über die Produktion der Möbel von Eliel Saarinen – Vater von Eero Saarinen und neben Alvar Aalto einer der bedeutendsten finnischen Architekten.

Über den Grasshopper Chair von Eero Saarinen

Das ikonische Design des Grasshoppers prägte nachhaltig das Design der 1950er Jahre, mit seinem in gebogenem Schichtholz realisierten Gestell steht er in der Tradition bedeutender Entwerfer wie dem schon genannten Alvar Aalto und auch Marcel Breuer, die sich mit diesem Werkstoff intensiv befassten. In Produktion ging der Grasshopper natürlich bei Knoll.

Die enge Verbindung zwischen Knoll und Saarinen geht zurück auf die enge Freundschaft, die Florence Knoll (damals noch Florence Schust) mit der Familie Saarinen pflegte, nachdem diese in den 1920er Jahren aus Finnland in die USA auswanderten. Eeros Vater Eliel Saarinen wurde quasi zu einer Art Adoptivvater für Florence Knoll. Mit den Jahren wurde Florence Knoll zu einer wichtigen Auftraggeberin des jungen Architekten.

Die diagonalen Linien des Gestells und der leichte Schwung in der Sitzfläche verleihen dem Grasshopper ein charakteristisches Design und ermöglichen gleichzeitig ein entspanntes Sitzen. Der Grasshopper wird, wie auch schon zu Zeiten der Knoll Produktion in zwei Varianten Angeboten – eine gepolsterte Variante, die Markanto mit Hallingdal Bezugsstoff in einer Auswahl von acht Farbtönen oder auf Anfrage auch in Leder anbietet sowie der Variante mit Gurtgeflecht aus 100% Leinen in den Farben Schwarz und Creme. Das Gestell ist in Birke, Eiche natur oder Eiche schwarz gebeizt verfügbar. Ein passender Ottomane ist auf Anfrage ebenfalls erhältlich.

Über Eero Saarinen

Der gebürtige Finne Eero Saarinen lebte von 1910 bis 1961. Sein Vater Eliel Saarinen war der erste Direktor der legendären Cranbrook Academy, wo z.B. Florence Knoll oder Harry Bertoia studierten. Von diesem Einfluss profitierte natürlich auch sein Sohn: Zusammen mit seinem engen Freund Charles Eames entwarf Saarinen ab 1938 diverse Stühle und Sessel. Als epochal und wegweisend gilt ihr gemeinsamer Entwurf des Organic Chair für die Ausstellung im MoMa Museum of Modern Art im Jahr 1940. Anschließend entwarf Saarinen in den 1940er Jahren für Knoll den Grasshopper Chair, den Womb Chair und seine Conference Chairs, wobei er hier teilweise Elemente der früheren Arbeiten mit Charles Eames wieder aufgriff. Knoll International beauftragte Saarinen dann Mitte der 1950er mit einer weiteren Produktlinie, um so dem damaligen Konkurrenten Herman Miller voraus zu sein. Mit dem Tulpenstuhl gelang Saarinen der nächste Geniestreich – der erste einbeinige Stuhl überhaupt war geboren. Eingeführt wurde die Tulip-Kollektion von Knoll um 1957, den größten Erfolg hatte sie dann in den 1960er und 1970er Jahren.

Während sich Charles Eames fast ganz auf das Möbeldesign konzentrierte, stand für Eero Saarinen später die Architektur im Fokus (quasi als Familientradition). Bis zu seinem frühen Tod im Jahr 1961 entwarf er einige der spektakulärsten Bauten der Architekturgeschichte des 20 Jahrhunderts wie das TWA Terminal am John F. Kennedy Flughafen in New York oder 192 Meter hohe das amerikanische Wahrzeichen Jefferson National Expansion Memorial in St. Louis.

Passende Artikel
Grasshopper-Chair-Eero-Saarinen-Tetrimäki Grasshopper Chair
von Eero Saarinen
ab € 2.020,00 *
 
 
Grasshopper-Chair-Geflecht-Eero-Saarinen-Tetrimäki Grasshopper Chair...
von Eero Saarinen
€ 1.580,00 *