Unser 2. Highlight der Kölner Möbelmesse: Crinolette Sessel

Auf dem Messestand von Vitra entdeckten wir – fast unscheinbar präsentiert – den Crinolette Sessel von Ilmari Tapiovaara. Seit 2015 wird der Designklassiker nun von Artek wieder produziert. Der elegante Sessel aus dem Jahr 1962 gehört zu unseren absoluten Lieblingsentwürfen des finnischen Designers. Früher wurde der Crinolette Sessel von Asko produziert, seine Form ist eine Weiterentwicklung des Mademoiselle Sessels von Ilmari Tapiovaara, der wiederum auf seinen kommerziell erfolgreichsten Entwurf basiert – dem von klassischen Windsor Stühlen inspirierten Fanett Stuhl.

Der Sessel war bereits von Aero Design als Neuauflage angedacht, allerdings ist die Herstellung sehr aufwendig, da die Biegung der einzelnen Streben gleichmäßig erfolgen muss. Daher wurde der Crinollete Sessel von Aero Design nicht in Serie produziert, erst durch Artek konnte der finnische Klassiker wieder realisiert werden.

Erhältlich ist der Sessel zur Zeit nur in weiß lackiert, er soll aber auch in den Farben schwarz und salbeigrün dieses Frühjahr aufgelegt werden.

Passende Artikel
Crinolette-Sessel-Ilmari-Tapiovaara-Artek	Crinolette Sessel
von Ilmari Tapiovaara
€ 1.980,00 *
 
Mademoiselle-Sessel-artek-tapiovaaara Mademoiselle Sessel
von Ilmari Tapiovaara
€ 1.125,00 *
 
Mademoiselle-Schaukelstuhl-artek-tapiovaaara Mademoiselle...
von Ilmari Tapiovaara
€ 1.425,00 *
 
asko-Fanett-Stuhl-Ilmari-Tapiovaara Fanett Chair
von Ilmari Tapiovaara
€ 375,00 **
Sofort lieferbar