50 Jahre Leisure Collection von Richard Schultz

Dieses Jahr feiern wir nicht nur das 50jährige Jubiläum der 780/783 Satztische von Gianfranco Frattini für Cassina, sondern auch den 50. Geburtstag der Leisure Collection von Richard Schultz, die er 1966 für Knoll International entwarf.

Angefangen hat alles damit, dass Florence Knoll Anfang der 1960er Jahre an die Küste Floridas übersiedelte und eine Villa unmittelbar am Meer bezog. Der feuchte Seewind machten ihren Outdoor-Möbeln zu schaffen und so sendete sie einzelne rostige Einrichtungsgegenstände an verschiedene Designer von Knoll International, mit dem Wunsch, eine Möbelkollektion zu entwerfen, die dem salzigem und rauhem Klima standhalten sollten.

1966 Leisure Collection von Richard Schultz für Knoll

Basierend auf diesem Briefing entwickelte Richard Schultz dann 1966 die sogenannte Leisure Collection, woraus sich auch der heutige Produktnamen 1966 Garden Collection ableitete. Die aus Aluminium gefertigten Outdoor-Möbel sollten Wind und Wetter standhalten und wurden zu einem bis heute beliebten Bestseller von Knoll.

Als er mit der Kreation der Leisure Collection begann, benutzte Richard Schultz einfache Röhren, die er mit spannfesten Materialien überzog. Erst dann entdeckte er Aluminium für sich als Material, welches Dank verschiedener Gussmöglichkeiten besser formbar war und somit seine anfänglichen Probleme, die ihm die anderen Materialien bereitet hatten, löste. Form folgt Technik ist ein Motto, welches Richard Schultz in diesem Zusammenhang gerne erwähnt.

Dank der zusätzlichen wetterresistenten weißen Pulverbeschichtung des Aluminiums entstand so eine Basis, die ideal für den Einsatz am Meer war. Für die Tischplatten nutzte Richard Schultz sogar eine sehr langlebige Kombination von Porzellan und Emaille, die ursprünglich in verschiedensten Farben (gelb, brau oder hellblau) angeboten wurden. Heute werden die Tische der Leisure Collection von Knoll nur noch in schwarz oder weiß gefertigt. Zusätzlich wurden die 1966 Stühle und Liegen sind mit einem strapazierfähigen Kunststoffgewebe bespannt.

Der junge Richard Schultz mit seiner Gartenkollektion

Ein besonderes Augenmerk verdient die rollbare 1966 Tagesliege. Das Design war den Rädern war damals vorbildlich für eine ganze Generation späterer Gartenmöbel und erfreut sich auch heute großer Beliebtheit.

1966 Gartenliege von Richard Schultz

Die Leisure Collection von 1966 ist, neben der legendären Petal Collection von 1960, welche von Tischen mit Tischplatten in Form von Blütenblättern gekennzeichnet ist, Richard Schultz’ bedeutendste Serie von Entwürfen. Sie ist im Markanto Onlineshop erhältlich.

Wie es scheint ist 2016 das Jahr der Jubiläen und Geburtstage, denn Richard Schultz wird dieses Jahr stolze 90 Jahre alt. Wir gratulieren dem legendären Designer herzlich zu seinem Ehrentag und dem 50jährigem Bestehen der Leisure Collection.

Richard Schultz 1966 Collection

Passende Artikel
Knoll International-1966-Gartenstuhl-Richard-Schultz 1966 Gartenstuhl
von Richard Schultz
€ 1.270,00 *
 
 
Knoll-International-1966-Gartensessel-Richard-Schultz 1966 Gartensessel
von Richard Schultz
€ 1.365,00 *
 
 
1966-Coffee-Table -Knoll-International-Richard-Schultz 1966 Couchtisch
von Richard Schultz
ab € 1.130,00 *
 
 
 Knoll-International-1966-Gartenliege-Richard-Schultz 1966 Gartenliege...
von Richard Schultz
€ 2.890,00 *
 
 
Knoll-1966-Gartentisch-Knoll-schultz-table 1966 Esstisch...
von Richard Schultz
ab € 2.415,00 *
 
 
Knoll-Gartentisch-Richard-Schultz-1966-Dining-Table-quadratisch 1966 Esstisch...
von Richard Schultz
ab € 1.675,00 *
 
 
Knoll International-1966-Gartenstuhl-Richard-Schultz 1966 Gartenstuhl mit...
von Richard Schultz
€ 1.270,00 *