Anni Albers Teppich „Design for Wallhanging” von Christopher Farr

Ursprünglich als Wandteppich konzipierte die Bauhauskünstlerin Anni Albers den Teppich, das Original befindet sich heute im Busch-Reisinger Museum der amerikanischen Harvard Universität. Hintergrund dafür ist, dass Anni und Josef Albers nach ihrer Immigration in die Vereinigten Staaten dort (neben ihrem Black Mountain College) als Gastdozenten tätig waren.

Die heutige Edition des Albers Bauhaus-Teppichs ist aber nicht als Wandteppich gedacht, sondern primär als normaler Teppich. Selbstverständlich kann er aber auch als Wandteppich Verwendung finden, hierbei ist zu beachten, dass hierfür eine spezielle Konstruktion mit einer sogenannten Nagelschiene gebaut werden müsste (Infos dazu gerne auf Anfrage). Die Edition von Christopher Farr ist wieder auf 150 Exemplare limitiert, der Teppich entstand in Kooperation mit der Tate Modern in London, die deshalb ein Vorverkaufsrecht hatte.

Anzumerken ist, dass Christopher Farr zur Zeit plant, den bereits ausverkauften Teppich Study Rug von Anni Albers als zweite Edition nochmals zu eeditieren.

Passende Artikel
Christopher-Farr-Editions-Bauhaus-Teppich-Anni-Albers Albers Bauhaus Teppich 1
von Anni Albers
ab € 590,00 *
 
 
Christopher-Farr-Design-for-Wallhanging-Anni-Albers Albers Bauhaus Teppich 2
von Anni Albers
€ 950,00 *
Sofort lieferbar
 
Christopher-Farr-Editions-Läufer-Anni-Albers Albers Läufer
von Anni Albers
€ 950,00 *
 
 
Homage to the Square Teppich Blue & White Homage to the Square...
von Josef Albers
€ 950,00 *
 
 
Christopher-Farr-Editions-Homage-to-the-Square-Josef-Albers Homage to the Square...
von Josef Albers
€ 950,00 *
 
 
Christopher-Farr-bauhaus-Teppich-Gunta-Stölzl Stölzl Teppich Plate 111
von Gunta Stölzl
€ 1.425,00 *