Babela Chair von Achille und Pier Castiglioni

Bei unserem Besuch im Atelier von Achille Castiglioni entdeckten wir einige wunderschöne Stühle, die wir zuerst fälschlicherweise Franco Albini zuschrieben. Giovanna Castiglioni, die Tochter des berühmten Designers und Leiterin des Ateliers, klärte uns aber direkt auf…

Die Stühle entwarf ihr Vater zusammen mit seinem Bruder Pier Castiglioni 1958 für die Inneneinrichtung der Handelskammer in Mailand. Und dass der Entwurf, der damals ursprünglich von Gavina produziert wurden, seit 2013 wieder erhältlich ist. Aufgelegt wurde der Babela Stuhl von der italienischen Firma Tacchini in enger Zusammenarbeit mit der Familie Castiglioni.

Nach unserem Mailand Aufenthalt nahmen wir direkt Kontakt mit Tacchini auf – und stellten fest, dass deren Sortiment auch Italienische Designklassiker von Gianfranco Frattini oder Franco Albini umfasst. In ca. 4 Wochen erhalten wir übrigens die ersten Babela Stühlen für unseren Showroom, das Markanto Depot in Köln.

Passende Artikel
Babela-Chair-Achille-Pier-Castiglioni-Tacchini Babela Chair
von Achille und Pier Castiglioni
ab € 906,55 *