LCM Walnut Edition von Vitra

Seit Ende September Jahr findet im Vitra Design Museum in Weil die große Eames Retroperspektive statt (sehr zu empfehlen, geht noch bis Ende Februar 2018). Passend dazu legte Vitra eine kleine Edition des LCM Lounge Chair (Lounge Chair Metal) in Nussbaum mit einem schwarzen Gestell auf. Die Gesamtauflage liegt dabei bei ca. 50 Exemplaren, Markanto ist es gelungen, sich vier Exemplare der Edition zu sichern.

Der Kartoffelchips-Sessel ist einer unserer erklärten Lieblingsentwürfe des Eames Ehepaars, der niedrige Schichtholzsessel ist dabei Bestandteil der Plywood Group. Charles und Ray Eames begannen Anfang der 1940er Jahre ihre Experimente mit Schichtholz, indem sie z. B. für das amerikanische Militär Beinschienen (Eames Leg Splints) oder sogar Flugzeugelemente aus Schichtholz entwickelten. Die Ergebnisse nutzen sie nach dem Zweiten Weltkrieg bei der Entwicklung von Stühlen, die sich den Formen des menschlichen Körpers anpassen. So gelang ihnen der Entwurf des ersten dreidimensional geformten Schichtholzstuhls. 1946 wurde die Möbelkollektion zum ersten Mal im Museum of Modern Art in New York gezeigt, sie gehört inzwischen zu den Klassikern der modernen Designgeschichte. Für die Herstellung der Plywood Group werden Holzschichten gebogen, in Form gepresst und anschliessend gehärtet. Die dünnen Holzschalen von Rücken und Sitz stützen den Körper mit den leicht geschwungenen Flächen. Die einzelnen Elemente sind mit elastischen Gummischeiben (sogenannte Shock Mounts) am Gestell befestigt, sie sorgen für zusätzlichen Sitzkomfort.

 

Passende Artikel
Eames-Vitra-LCM-Lounge-Chair-Leder-Kuhfell LCM Lounge Chair Leder
von Charles und Ray Eames
€ 1.627,90 *
 
 
Vitra-eames-LCM-Lounge-Chair LCM Lounge Chair
von Charles und Ray Eames
ab € 817,85 *
 
 
HermanMiller-DCM-Charles-Ray-Eames DCM Dining Chair Metal
von Charles und Ray Eames
€ 675,00 **
Sofort lieferbar