Spiegel wie Kunstwerke: Deadline von Cassina

Spiegel reflektieren Spiegel, Spiegel reflektieren Schatten, Muster und Farben, Spiegel reflektieren die subjektive Realität eines jeden Betrachters. Die Spiegelserie Deadline, ein neuer Entwurf von Ron Gilad für Cassina, verweist klar auf die zeitgenössische Kunst und trägt dabei eine tiefergehende philosophische Fragestellung in sich: Wer sind wir und was sehen wir? Ist es Wirklichkeit oder ein Spiegelbild der Realität? Unserem Verständnis nach reflektiert ein Spiegel immer „das Jetzt“ oder „den Moment“, bei den Spiegeln der Kollektion Deadline wird „der Moment“ bzw. „das Jetzt“ allerdings vom „Vergangenen“ oder dem „was hätte sein können“ durchdrungen und schafft völlig neue Perspektiven der Realität.Funktionale Spiegel-Kunstwerke schaffen einen Perspektivenwechsel

Die Spiegelentwürfe der Deadline-Serie sind Grenzgänger zwischen Kunst und Design. Der Hersteller Cassina bezeichnet sie treffend als Hybride, da sie eine einzigartige Verschmelzung von Funktionalität und Ästhetik darstellen. Diese funktionalen Kunstwerke erzeugen durch das Spiel mit Farbe, Licht und geometrischen Formen einen dreidimensionalen Effekt, so sieht die Spiegelkreation Daydream aus, als würde der Spiegel sich, wie ein Fenster, einen Spalt öffnen und den Blick zum Himmel freigeben.

Deadline Spiegel Daydream von Ron Gilad

Alle Spiegel der Deadline Kollektion von Ron Gilad haben spannende und faszinierende Effekte, die durch die Doppellagigkeit des Glases in Verbindung mit einer spiegelnden Lackierung und verschiedenen Farbakzenten je nach Blickwinkel und Lichteinfall immer andere Reflexionen hervorbringt. Betrachtet man die zwölf verschiedenen Spiegelentwürfe genauerm wird deutlich, dass alle nach einer architektonischen Basis entworfen wurden: Sie bestehen aus zwei rechteckigen oder quadratischen Spiegeln, die im Abstand von 1,2 cm in einen Massivholzrahmen gefasst sind. Die vordere Glasscheibe des Spiegels hat eine silberfarbige in sich spiegelnde Lackierung, teilweise mit Verzierungen und Mustern versehen, die einen faszinierenden Moire-Effekt ergeben, wie beispielsweise das vertikale Streifenmuster der Spiegel Shreeded A3 und Blue Deadline oder das Muster des Spiegels 60 Crossing Path.

Deadline Spiegel Blue Deadline von Ron Gilad

Drei Deadline Spiegel von Ron Gilad (mit LC2 Sofa)

Die Rückseite der vorderen Glasscheibe wird in verschiedenen Farben lackiert. Der hintere Spiegel reflektiert dann sowohl die Farbe, als auch Muster und Verzierungen des vorderen Teils und sorgt so für ein immer neues Aussehen je nach Blickwinkel und Lichteinfall des Betrachters. Markanto bietet diese ausgefallenen Spiegelkunstwerke der Deadline-Serie, in drei Abmessungen 50 x 70 cm, 40 x 170 cm und 100 x 100 cm, sowie zwei unterschiedlichen Ausführungen aus Esche, natur oder Esche, schwarz, mit verschiedenen vorbestimmten Motiven, an

Über Ron Gilad

1972 wurde der Designer Ron Gilad in Tel Aviv geboren. Er studierte Industriedesign an der Bezalel Academy of Art and Design in Jerusalem, Israel. Von 1999 bis 2001 war er Dozent für 3D Design am Shenkar College of Engineering & Design in Israel, bevor er 2001 nach New York ging und dort sein Designbüro Designfenzider gründet. Ab 2006 war Ron Gilad auch als Dozent für 3D Design am Pratt Institute in New York beschäftigt.

Die Arbeiten von Ron Gilad beschäftigen sich grundsätzlich mit der Beziehung zwischen dem Gegenstand und seiner Funktion, indem er unsere Wahrnehmung in Frage stellt und diskutiert. Er re-interpretiert die Basis eines Objekts und wandelt es in etwas Neues um. Ron Gilad hat den Sinn dafür viele unterschiedliche Materialien in harmonischer Weise zu kombinieren und neben all der philosophischen Tiefgründigkeit weisen die Entwürfe von Ron Gilad auch eine funktionale und minimalistische Ästhetik auf. Ob Einzelstücke, Objekte in limitierten Auflage oder Objekte die in Serien-Produktion hergestellt werden, die Werke von Ron Gilad findet man sowohl in öffentlichen Sammlungen, wie zum Beispiel in den permanenten Ausstellungen des Metropolitan Museum of Art und des MoMa Museum of Modern Art in New York, oder im Museum of Art in Tel Aviv, Israel, als auch in privaten Kollektionen auf der ganzen Welt wieder.

Passende Artikel
Deadline-Spiegel-Daydream-Cassina Deadline Spiegel Daydream
von Ron Gilad
€ 1.023,53 *
 
 
60-Crossing-Path-spiegel-cassina Deadline Spiegel 60...
von Ron Gilad
€ 926,05 *
Sofort lieferbar
 
Deadline Spiegel 2 Crossing Path Deadline Spiegel 2...
von Ron Gilad
€ 926,05 *
Sofort lieferbar
 
Deadline-Spiegel-Cassina Deadline Spiegel...
von Ron Gilad
€ 926,05 *
 
 
Cassina-Deadline-Mirror-Ron-Gilad Deadline Spiegel Who's...
von Ron Gilad
€ 926,05 *
 
 
Deadline-Spiegel-Refections Deadline Spiegel...
von Ron Gilad
€ 1.340,34 *