60 Jahre Martin Visser Kollektion von Spectrum

Bereits 1954 begann die Zusammenarbeit von Spectrum und Martin Visser, es sollte allerdings sechs Jahre dauern, bis der Niederländer eine umfassende eigene Möbelkollektion entwarf. 1960 war es dann soweit und Spectrum stellte die neue Kollektion erstmalig vor. Zusätzlich hatte Martin Visser die Gabe, viele weitere niederländische Entwerfer wie Friso Kramer, Kho Liang Le, Constant Nieuwenhuijs und Gerrit Rietveld für eine Zusammenarbeit mit Spectrum zu gewinnen (Gerrit Rietveld hatte auch das Privathaus von Martin Visser entworfen).

Von seinen eigenen Möbelentwürfen ist sicherlich in Deutschland das Martin Visser Sofa sein bekanntestes und kommerziell erfolgreichstes Werk. Denn das funktionale Sofa im Stil des Mid Century Designs hat den großen Vorteil, dass es ausklappbar ist und so gleichzeitig als Schlafsofa fungiert. Zusätzlich entwarf Martin Visser eine Lattenbank, verschiedene Sitzmöbel sowie Tische.

Um das Jubiläum zu feiern, hat Spectrum die „Creme de la Creme” der aktuellen niederländischen Designer eingeladen, die Arbeiten von Martin Visser zu würdigen: Marcel Wanders, Kiki Van Eijk, Richard Hutten, Jan des Bouvrie, Carolina Wilcke & Reinier Bosch, Piet Hein Eek und Sabine Marcelis werden dieses Jahr ihre eignen Visser-Interpretationen vorstellen. 

Ab 14. März 2020 sollte das Ergebnis dieser Kooperation in der Ausstellung „Das Bettsofa, das die Augen geöffnet hat” im Centraal Museum Utrecht zu sehen sein. Bedingt durch Corona wurde der Termin verschoben.

Den Auftakt zu dieser Martin-Visser-Edition begann bereits im Januar 2020 mit einer Interpretation von Sabine Marcelis, der Designerin des Jahres 2019 der britischen Zeitschrift Wallpaper. Sie verwandelte den 1959 von Martin Visser entworfenen Stuhl SE 69 in ein wahres Kunstwerk. Diese Adaption wurde in einer limitierten Auflage von 25 Stück produziert und in der Galerie Eénwerk in Amsterdam ausgestellt.

Zusätzlich legt Spectrum das Visser Schlafsofa zum Jubiläum als limitierte Edition in dem Stoff MOSS von Sahco auf, jedes der 60 Sofas ist dabei einzeln nummeriert. Käufer erhalten dabei noch einen Eintrittsgutschein zum Besuch des Centraal Museums in Utrecht (sollte das Museum wegen der Corona-Pandemie wieder geöffnet sein).

Martin Visser Sofa

Historisches Spectrum Werbefoto des Schlafsofas von Martin Visser

Passende Artikel
BR02-Schlafsofa-Martin-Visser-Spectrum BR02 Schlafsofa
von Martin Visser
ab € 3.635,97 *
 
 
BR12-Schlafsofa-Martin-Visser-Spectrum BR12 Schlafsofa
von Martin Visser
ab € 4.552,27 *
 
 
BZ-Lattenbank-Martin-Visser-Spectrum BZ Lattenbank
von Martin Visser
ab € 848,07 *
Sofort lieferbar
 
SE-69-stuhl-Martin-Visser-Spectrum SE69 Armlehnstuhl
von Martin Visser
€ 921,18 *
 
 
SZ01-Armlehnsessel-Martin-Visser-Spectrum SZ01 Armlehnsessel
von Martin Visser
ab € 1.705,88 *
 
 
BR02-Schlafsofa-Martin-Visser-spectrum BR02 Schlafsofa Edition
von Martin Visser
€ 3.631,09 *
Sofort lieferbar