Neues Bauen im Schreibtischformat: Schreiber-Bogen

Ursprünglich vom 1831 gegründeten Schreiber-Verlag aufgelegt, erfreuten sich die sogenannten Schreiber-Bögen schon früh großer Beliebtheit und waren für ihren Detailreichtum berühmt. Das Programm umfasste dabei Bastelbögen für Kinder und verschiedene Modellbaubögen. Letztere wurden zwischenzeitlich vom Aue-Verlag übernommen und sind weiterhin erhältlich. Heute sind die Schreiber-Bögen das älteste und umfangreichste Programm von Kartonmodellen weltweit. Die dargestellten Objekte reichen dabei von Schiffen und Flugzeugen bis hin zu verschiedensten Bauwerken. Darunter finden sich auch einige ikonische Bauten der Moderne, etwa das Sidney Opera House oder das Guggenheim Museum.

Mit dem von Walter Gropius entworfenen Fagus-Werk, findet sich auch ein Gebäude nach einem Entwurf eines einflussreichen Bauhausdozenten im Modellprogramm der Schreiber-Bögen. Das 1911 fertiggestellte Fabrikgebäude im niedersächsischen Alfeld zählt zu den frühesten Zeugnissen der architektonischen Moderne überhaupt. Mit seiner rechtwinkligen Form mit Flachdach, einer Stahlskelettkonstruktion und einer gläsernen Vorhangfassade zeigte das Fagus-Werk bereits zahlreiche Stilmerkmale der Moderne. Seit 2011 ist es als Teil des UNESCO Welterbes gelistet.

Das 1919 von Gropius begründete Bauhaus entfaltete internationale Strahlkraft und prägte Architektur und Design in den folgenden Jahrzehnten nachhaltig. Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Bauhausgründung, wird nun das Programm der Schreiber-Bögen um ein weiteres Gebäude der frühen Moderne ergänzt. Beim sogenannten Haus Scharoun handelt es sich um ein Wohnhaus, das Hans Scharoun als Beitrag für die 1927 vom Deutschen Werkbund veranstaltete Ausstellung „Die Wohnung“ in Stuttgart entwarf. Wesentlicher Teil dieser Ausstellung war die Weißenhofsiedlung, eine Art Demonstrationsobjekt städtebaulicher und architektonischer Utopien. In der von Ludwig Mies van der Rohe koordinierten Siedlung finden sich programmatische Bauten zahlreicher, wegweisender Architekten der Moderne. Neben Mies van der Rohe selbst und Walter Gropius, beteiligten sich etwa auch Le Corbusier, Peter Behrens, Mart Stam und Bruno Taut an der Ausstellung.

Hans Scharoun, der zum damaligen Zeitpunkt als Professor an der Breslauer Akademie für Kunst und Kunstgewerbe lehrte und Mitglied der Architektengruppen „Gläserne Kette“ und „Der Ring“ war präsentierte in der Weißenhofsiedlung ein villenartiges Wohnhaus im Stil des Neuen Bauens, das heutige Betrachter mit seiner weißen Farbe und rechtwinkligen Form unweigerlich an das Bauhaus denken lässt. Das zweigeschossige Haus ist von einer weißen Umfriedungsmauer eingefasst und öffnet sich mit großen Fensterflächen und einer Teile des Obergeschosses umlaufenden Dachterrasse zum Garten. Seine zunächst streng scheinende Kubatur ist mit zahlreichen verspielten Elementen aufgelockert und spielt insbesondere mit einzelnen abgerundeten Ecken, die die sonst strenge Rechtwinkligkeit gezielt durchbrechen. Eindrucksvoll in Szene gesetzt ist auch der von außen ablesbare Treppenaufgang ins Obergeschoss. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Scharoun als Vertreter der organischen Architektur bekannt. Zu seinen bekanntesten Werken dieser Periode zählen die Berliner Philharmonie, das Gebäude der Staatsbibliothek zu Berlin an der Potsdamer Straße oder das Stadttheater Rüsselsheim.

Der Schreiber-Bogen von Klaus Blechschmidt ist ab sofort erhältlich. Das daraus anzufertigende Modell zeigt das Haus Scharoun im Maßstab H0, also 1:87. Daraus resultieren für die Grundfläche des Modells Abmessungen von 28 x 17 cm, bei einer Höhe von 8 cm.

Passende Artikel
MR10-Freischwinger-original-Ludwig-Mies-van-der-Rohe-Knoll MR 10 Freischwinger...
von Ludwig Mies van der Rohe
€ 1.190,00 *
Sofort lieferbar
MR20-Freischwinger-original-Ludwig-Mies-van-der-Rohe-Knoll MR 20 Freischwinger...
von Ludwig Mies van der Rohe
€ 1.675,00 *
 
MR 10 Freischwinger (Rattan) MR 10 Freischwinger...
von Ludwig Mies van der Rohe
€ 1.415,00 *
 
Karnak-Stuhl-Ferdinand-Kramer-e15	Karnak Stuhl
von Ferdinand Kramer
ab € 795,00 *
Sofort lieferbar
e15-Theban-Tagesliege-Daybed-Ferdinand-Kramer Theban Tagesliege
von Ferdinand Kramer
ab € 4.115,00 *