VL Ring Crown von Vilhelm Lauritzen: Eine Schönheit erstrahlt von Neuem

In den 1940er Jahren fand Vilhelm Lauritzen, dass es neben runden Pendelleuchten und den in Dänemark weit verbreiteten PH-Leuchten eine neue Art von Pendelleuchte geben sollte. Seine Lösung war die VL Ring Crown: eine neuartige Leuchte mit Glasschirm, die nicht nur schön und blendfrei war, sondern auch äußerst praktisch. Abgeleitet ist der Entwurf für die Inneneinrichtung des dänischen Rundfunkgebäudes Radiohuset im Kopenhagener Stadtteil Frederiksberg. Dort kam die VL Ring Crown der Wand- und Pendelversion zum Einsatz, der gleichnamige Kronleuchter wurde jedoch nicht installiert. Diese Leuchte wurde erst etwas später basierend auf den ursprünglichen Zeichnungen auf den Markt gebracht. So setzte der Architekt Finn Juhl, der mit Vilhelm Lauritzen mehrfach zusammengearbeitete, den Kronleuchter 1947 für das Geschäft des dänischen Porzellanherstellers Bing & Grøndahl auf dem Amagertorv in Kopenhagen ein.
Vilhelm Lauritzen erhielt viele Bestellungen für die Ring Crown.

1953 interviewte kein geringerer als Poul Henningsen seinen Kollegen in New York zu der Leuchtenserie, wie später in dem Magazin von Louis Poulsen berichtet wurde: „Man sollte sie leicht abstauben können. Der Schmutz darf sich nicht am Boden sammeln. Sie darf nicht gleich beim ersten Kratzer zerbrechen. Die Glühbirne muss sich leicht wechseln lassen. Sie muss so blendfrei wie möglich sein – auch ohne Dimmung – und sie muss nach unten gerichtetes und gleichmäßig rundes Licht abstrahlen, genau wie es gebraucht wird. Und sie sollte schön aussehen“, so Vilhelm Lauritzen über das Design.

Über Vilhelm Lauritzen

Der 1894 geborene Architekt gilt heute als eine Galionsfigur des dänischen Funktionalismus. Viele seiner Gebäude – das Theater Nørrebro (1931–32), das Kaufhaus Daells Varehus (1928–35), das Rundfunkgebäude „Radiohuset“ (1936-41) und der erste Flughafen in Kastrup (1937–39) – verkörperten das Wesen des zeitgenössischen Lebens in seiner reinsten Form. Weitere bekannte Gebäude, die auf Lauritzens Zeichenbrett entstanden, sind das „Folkets Hus“ (1953–56), das in Kopenhagen heute als Vega-Veranstaltungszentrum bekannt ist, das „Shellhuset“ (1950–51) und die dänische Botschaft in Washington (1958–60). Insbesondere das Rundfunkgebäude und die ursprüngliche Version des Flughafens Kastrup – beide denkmalgeschützt – werden als beispiellose Exemplare für den Modernismus in der europäischen Architektur angesehen.


Passende Artikel
VL-ring-crown-Vilhelm-Lauritzen-Louis-Poulsen VL Ring Crown...
von Vilhelm Lauritzen
ab € 2.015,00 *
 
Energie-Label
VL-ring-crown-Vilhelm-Lauritzen-Louis-Poulsen VL Ring Crown Wandleuchte
von Vilhelm Lauritzen
ab € 470,00 *
 
Energie-Label
VL-ring-crown-pendel-Vilhelm-Lauritzen-Louis-Poulsen VL Ring Crown...
von Vilhelm Lauritzen
€ 395,00 *
 
Energie-Label
Vilhelm-Lauritzen-VL38--Stehleuchte-Louis-Poulsen VL38 Stehleuchte
von Vilhelm Lauritzen
€ 515,00 * € 615,00 *
 
Energie-Label
VL45-Radiohus-Pendelleuchte-Vilhelm-Lauritzen-Louis-Poulsen VL45 Pendelleuchte
von Vilhelm Lauritzen
ab € 345,00 *
 
Energie-Label