Impressionen von unserer Gugelot Ausstellung

Am Freitag wurde die Hans Gugelot Ausstellung im Markanto Depot eröffnet, zu der wir auch seinen Sohn Guus Gugelot begrüssen durften. Hier finden Sie einige Impressionen der Ausstellung, die Abbildung zeigt im Vordergrund den Gugelot Sessel GS1076, das Gugelot Bett GB1085 von Habit, im Hintergrund Elemente des M125 Möbelsystems aus der Bofinger Produktion. Nicht zu vergessen sind natürlich die Ulmer Hocker von wb form (rechts im Bild).

Ein absolutes Highlight ist natürlich die Braun Stereoanlage Studio 1 aus dem Jahr 1956 – nur 1.000 Exemplare wurden damals produziert. Dank der Leihgabe von Ulrich Lodholz von Habit konnten wir dieses seltene Beispiel deutscher Industrie- und Designkultur zeigen.

Diese Abbildung zeigt links den ersten Kunststoffgetränkekasten (Leihgabe Schoeller Stiftung), rechts finden sich die Party Leuchten von Varta. Diese Leuchten wurden von der Hans Guguelot Design GmbH um 1970 entworfen. Die Objekte finden sich auf einem Gugelot Tisch von Bofinger. Im Hintergrund: die erste moduare Stereoanlage der Welt bestehend aus dem Radio G11 und dem Schallplattenspieler G12 von Hans Gugelot für Braun im Jahr 1954 (der Plattenspieler selbst ist von Wilhelm Wagenfeld).

Passende Artikel
Ulmer-Hocker-Max-Bill-WB-form Ulmer Hocker
von Max Bill und Hans Gugelot
€ 229,08 *
Sofort lieferbar